Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

„Ich habe nicht genug Platz zum Nachdenken“ – Klopp äußerte nach Artetas Beschwerden erneut Bedenken hinsichtlich der Spiele

Jürgen Klopp hat erneut Bedenken hinsichtlich der Spielerkrise in Liverpool geäußert, da die Roten in dieser Saison weiterhin nach einem potenziellen Quartett suchen.

Liverpool reist am Sonntag im Viertelfinale des FA Cup nach Nottingham Forest, im ersten von möglicherweise noch vielen Spielen in dieser Saison.

Vor der Reise seines Teams zum City Ground sprach Klopp über seine Frustrationen im Zusammenhang mit dem Zeitplan und stellte fest, dass erfolgreiche Teams an mehreren Fronten für ihre Fortschritte bestraft werden.

Was würde gesagt?

„Ich kann es nur tun, indem ich mich wirklich auf das nächste Spiel konzentriere, ich habe nicht genug Platz, um über verschiedene Dinge nachzudenken [quadruple] Und das muss ich auch nicht, sagte der Deutsche. Ich habe keine Ahnung, wo Sie wollen, dass sie alle passen.

„Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. Was, es ist der 22. Mai und in einer Woche ist das Champions-League-Finale. Das FA-Cup-Finale findet eine Woche vor dem Champions-League-Finale statt. Nein, die Woche vor der Saison ist zu Ende.“ .

„Das bedeutet, dass auch das Spiel umgestellt werden muss. Der Kalender ist nicht darauf ausgelegt, der Mannschaft selbst viel Erfolg zu bringen, vielleicht ist das fair. Also, weil man irgendwann machen muss.“ [a decision]oder wir konzentrieren uns darauf, oder wir konzentrieren uns darauf oder etwas anderes.“

Wer hat sich auch beschwert?

Klopp ist nicht der einzige Manager, der Fragen zum Zeitplan gestellt hat, auch Arsenal-Chef Mikel Arteta beschwert sich über den Spielplan.

Aber Tottenham-Chef Antonio Conte reagierte auf Arteta mit einer deutlichen Erinnerung an die Verschiebung des Derbys im Norden Londons.

Siehe auch  Deutsches Startup springt mit Ex-Ipsen-Verbindung als Pilotprogramm in die heiße Welt der radioaktiven Medikamente - Endpoints News

Wie sieht der Liverpool-Spielplan aus?

Da die Roten immer noch an drei verschiedenen Fronten antreten, könnte Klopps Mannschaft vor Ende Mai bis zu 17 Spiele bestreiten, beginnend mit dem FA-Cup-Spiel am Sonntag gegen Forest.

Er wird den Rest der Saison über mindestens ein Dutzend garantierte Spiele bestreiten, darunter neun Premier-League-Spiele und ein Champions-League-Doppelspiel gegen Benfica im nächsten Monat.

Das würde um weitere fünf wachsen, aber wenn sie es bis ins Finale beider KO-Turniere schafften, blieben sie, was zu einem sehr intensiven Zeitplan für die nächsten zweieinhalb Monate führte.

vertiefende Lektüre