Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

„Ich bringe eine deutsche Denkweise zu Super Eagles“ – Leon Balogun rühmt sich

Balogun ist seit 2014 Teil der Super Eagles und hat erklärt, dass er mit seinen Teamkollegen eine harte Persönlichkeit hat.

Der 33-Jährige wird voraussichtlich im nächsten Monat Teil des Kaders von Austin Iguavon für den Afrika-Cup 2022 (AFCON) in Kamerun sein.

In einem Interview mit dem We Move-Podcast von MTN Nigeria erklärte Balogun seine Rolle im Team und erklärte, warum er sich dafür entschieden hat, Nigeria gegenüber seiner Heimatstadt Deutschland zu vertreten.

Laut Balogun kam seine Einladung zu den Super Eagles über Keshi, da er sich auf den Afrika-Cup freut.

Er sagte: „Irgendwann wurde ich eingeladen, weil Stephen Keshi die Qualität in mir gesehen und an mich geglaubt hat und was ich versuche, mein Bestes zu geben, immer mein Bestes zu geben.

„Die Erwartungen sind sehr hoch, aber jetzt bin ich glücklich und dankbar für eine weitere großartige Gelegenheit, ein großes Turnier mit Nigeria zu bestreiten.“

Das Heart of the Rangers hat weiterhin eine Blaupause dafür geliefert, wie die Super Eagles in Kamerun erfolgreich sein werden.

Er fügte hinzu: „Es geht um das Team und das Kollektiv. Je besser wir als Gruppe abschneiden, desto besser kann ich sein.

„Ich denke, ich hatte großes Glück und bin glücklich, in einer Generation von Super Eagles zu spielen, in der wir immer eine großartige Einheit hatten.

„Natürlich habe ich meine eigenen Qualitäten, aber ich freue mich, dass die Mannschaft an mich glaubt, die Fans an mich glauben und ich hoffe, dass ich ihnen noch mehr Lächeln ins Gesicht zaubern kann.“

Balogun bereut es nicht, den viermaligen Weltmeister Deutschland für Nigeria abzugeben.

Er sagte: „Ich habe die Weltmeisterschaft mit Nigeria gespielt, ich werde die Weltmeisterschaft mit Nigeria spielen, ich habe mit Nigeria gegen großartige Mannschaften angetreten, also bereust du es?

„Ich muss nichts bereuen. Ich bin sehr dankbar und es ist immer eine tolle Erfahrung hier zu sein, ich liebe die andere Atmosphäre.“

Zu seinem Charakter im Team erklärte Balogun, dass er aufgrund seiner Erziehung in Deutschland einen aufrichtigen Charakter hat.

Er sagte: „Vielleicht bringe ich hier eine deutsche Mentalität mit. Ich weiß, dass manche Leute manchmal denken, ich sei zu streng und zu direkt, aber das ist nur ich und das Spiel, es ist nie persönlich. So bin ich im Fußball aufgewachsen.“ “

Balogun hat die letzten sieben Spiele der Rangers verpasst, hofft aber, sich rechtzeitig vor dem Afrika-Cup im Januar erholen zu können.