Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

HS2-Teams müssen an Schulungen zu Vielfalt und Inklusion teilnehmen

Die Leiter des 106-Milliarden-Pfund-Projekts haben den HS2-Marktplatz ins Leben gerufen, der Lieferanten jeder Größe Zugang zu Schulungen und verschiedenen Ressourcen ermöglicht.

Die HS2 Marketplace-Plattform wurde vom Diversity- und Inklusionsberater Clear entwickelt und unterstützt, der die HS2 Clear Assured Platinum Standard-Akkreditierung verliehen hat.

Mehr als 2.300 Unternehmen haben bereits Aufträge für HS2 gewonnen, und es wird erwartet, dass Tausende weitere hinzukommen, da in den kommenden Jahren Vertragsmöglichkeiten im Wert von 25 Milliarden Pfund in die breitere Lieferkette fließen.

Von Bietern wird erwartet, dass sie die Marketplace-Plattform nutzen, um auf Schulungen und Ressourcen zuzugreifen, um sie bei der Sitzung zu unterstützen und den Fortschritt anhand der von HS2 identifizierten KPIs zu bewerten.

Die wichtigsten Leistungsindikatoren sind:

  • Schulen Sie alle Kolleginnen und Kollegen speziell zu Vielfalt und Inklusion, gesetzlichen Verpflichtungen, umfassender Arbeitsplatzgestaltung, umfassender Talentversorgung, umfassender Auswahlliste, umfassender Interviews und Erstellung eines evidenzbasierten Audit-Trails
  • Effektive Überwachung von Vielfalt und Inklusion in jeder Phase des Einstellungszyklus
  • Ein angemessenes Anpassungsprogramm für Kollegen und Kandidaten, das proaktiv, zeitnah und effektiv ist
  • Nachweise für die Gewinnung eines vielfältigen Kandidatenpools aus traditionellen und nicht-traditionellen Rekrutierungskanälen
  • Nachweis der Schaffung einer integrativen Arbeitsumgebung für Kollegen, einschließlich flexibler Arbeitszeiten, Peer-Netzwerken und objektivem Leistungsmanagement
  • Nutzung der zur Anwendung und Evaluierung verfügbaren Technologie

Ein HS2-Sprecher sagte: „HS2 erwartet von allen seinen Lieferanten, dass sie sich im Einklang mit den HS2-Werten verhalten. Jeder Tier-1-Auftragnehmer hat spezifische vertragliche Anforderungen in Bezug auf Gleichberechtigung, Vielfalt und Inklusion, die an die Unterauftragnehmer, mit denen er zusammenarbeiten, fließen.“

Die sieben Baupartner von HS2 haben bereits eine Reihe praktischer Maßnahmen eingeführt, um Vielfalt, Inklusion und das Wohlbefinden der Mitarbeiter an ihren Arbeitsplätzen zu fördern.

Siehe auch  US-Präsident Biden überzeugt die G7, gegenüber China wettbewerbsfähiger zu werden | Welt | Eilmeldungen und Perspektiven aus aller Welt | DW

Mace Dragados hat eine neue Kampagne namens Make it Stick implementiert, die sicherstellt, dass LGBT+-geschulte Verbündete vor Ort durch hochauflösende Aufkleber, die sie auf ihren Schutzhelmen tragen, leicht zu erkennen sind.

Eiffage, Kier, Ferrovial Construction und BAM Nuttall (EKFB) haben ein detailliertes Programm von Wellness-Workshops für Männer und Frauen entwickelt und auf ihren Baustellen Räume für Wellness und Gebet geschaffen, während das Joint Venture Skanska Costain STRABAG (SCS) es aktualisiert . Mitarbeiteranwendung, die es Mitarbeitern ermöglicht, EDI-Best Practices zu erfassen, zu verfolgen und zu überwachen.

Mark Lomas, Head of Equity, Diversity and Inclusion (EDI) bei HS2 sagte: „Mit den zwei vor uns liegenden Baujahrzehnten ist HS2 gut aufgestellt, um ein wahrer Motor des Wandels zu sein, und wir werden dies erreichen, indem wir sicherstellen, dass jedes Unternehmen an der Auslieferung der neuen British Rail beteiligt Sie trägt zur Etablierung eines neuen EDI-Standards bei.

„Der HS2-Marktplatz gibt unseren Lieferanten die Gewissheit, dass ihre Praktiken und Prozesse, von der Einstellung bis zur Arbeitsplatzumgebung, wirklich inklusiv sind und den Best-Practice-Standards entsprechen, die wir erwarten.“

Laut HS2 läuft seine Lieferkette bereits gut, da die Zahl der behinderten, schwarzen, ethnisch unterschiedlichen und weiblichen Arbeitnehmer den Branchendurchschnitt übertrifft.

Kate Headley, Direktorin von The Clear Company, sagte: „Mit der Einführung der Marketplace-Plattform hat HS2 erneut bahnbrechende und innovative Fortschritte gezeigt.

„Dies ist ein wichtiger Schritt vorwärts bei der Schaffung eines wirklich integrativen Maschinenbausektors, und ein konstruktiver und unterstützender Ansatz wird es HS2-Lieferanten ermöglichen, den Zugang zu langfristigen Karrieremöglichkeiten für alle Menschen in der gesamten Branche zu verbessern.“