Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Hochrangige deutsche Minister lehnen Pläne zur Wehrpflicht ab – Euractiv

Hochrangige deutsche Minister lehnen Pläne zur Wehrpflicht ab – Euractiv

The Capitals bietet Ihnen die neuesten Nachrichten aus ganz Europa, mit Erfahrungsberichten des Euractiv-Mediennetzwerks. Sie können den Newsletter abonnieren Hier.


Lesenswerte europäische Nachrichten. Sie sind herzlich willkommen Hauptstädte Von Euractiv.


In den heutigen Nachrichten aus den Hauptstädten:

Berlin

Der deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius (SPD/S&D) muss möglicherweise ein neues Wehrpflichtmodell abschwächen, das 2025 eingeführt werden soll, nachdem hochrangige Minister des Juniorpartners der Regierungskoalition, der Freien Demokratischen Partei, angekündigt haben, dass sie obligatorische Elemente nicht unterstützen würden. Lesen Sie mehr.

///

Paris

In Europa, wie auch in Frankreich, ist Le Pens Partei immer noch hinter der „hygienischen Barriere“ gefangen. Der Vorsitzende der rechtsextremen National Rally-Partei, Jordan Bardella, hatte sich letzte Woche bereits als Frankreichs neuer Premierminister vorgestellt, wurde aber stattdessen zum Vorsitzenden der Fraktion „Nationals for Europe“ im Europäischen Parlament gewählt und blieb vorerst hinter einem enge Barriere. Gesundheitsbarriere. Mehr lesen.

///

Wien

Der österreichische Abgeordnete Geussler bildet eine Arbeitsgruppe zur Untersuchung des Energievertrags mit Gazprom. Der österreichische Energieminister hat am Dienstag eine Arbeitsgruppe unabhängiger Experten ins Leben gerufen, um den langfristigen Gasvertrag des Landes mit der russischen Gazprom zu prüfen und dabei auch den Grad der politischen Beteiligung an der Unterzeichnung im Jahr 2018 zu untersuchen. Lesen Sie mehr.


Vereinigtes Königreich und Irland

London

Die britische Labour-Regierung setzt Gesundheit ganz oben auf ihre Agenda. Die neue Labour-Regierung tritt ihr Amt mit einem ehrgeizigen neuen Gesundheitsansatz an, es bestehen jedoch Fragen zur Finanzierung dieser Pläne. Lesen Sie mehr.


südlich von Europa

Rom

Italien Meloni steht nach der Niederlage der rechtsextremen Partei Le Pen am Scheideweg. Die Niederlage von Marine Le Pens Nationalrallye-Partei in der zweiten Runde der französischen Parlamentswahlen stellte die rechtsextreme italienische Premierministerin Giorgia Meloni vor ein Dilemma: Entweder sollte sie dem „pragmatischen“ Ansatz folgen oder ihren „Identitätsrückschlägen“ erliegen. “ wie es ein Analyst beschrieb. Lesen Sie mehr.

Siehe auch  Namibische Opposition kritisiert Völkermordabkommen mit Deutschland

///

Madrid

Der Oberste Gerichtshof Spaniens behält sich die Untersuchung des Terrorismusfalls gegen Puigdemont vor. Der Oberste Gerichtshof Spaniens hat am Dienstag beschlossen, die Ermittlungen zu mutmaßlichen Terrorverbrechen gegen den ehemaligen Präsidenten der separatistischen Region Katalonien, Carles Puigdemont, einzustellen, nachdem ein Richter den Fall zuvor aufgrund eines Verfahrensfehlers eingestellt hatte. Lesen Sie mehr.

Der spanische Rechnungshof hat gegen die rechtsextreme Vox-Partei wegen unregelmäßiger Spenden eine Geldstrafe verhängt. Der spanische Rechnungshof verhängte am Dienstag zwei Sanktionen gegen die rechtsextreme Vox-Partei, die dritte Kraft im spanischen Parlament, wegen zweier schwerwiegender Verstöße gegen das spanische Gesetz zur Parteienfinanzierung. Lesen Sie mehr.


Osteuropa

Prag

Russische und chinesische Hacker haben die Cyber-Infrastruktur in der Tschechischen Republik angegriffen – Bericht. Ein Jahresbericht der Nationalen Agentur für Cyber- und Informationssicherheit (NOCIP) ergab, dass strategische Institutionen in der Tschechischen Republik im vergangenen Jahr vier feindliche Hacks oder Versuche, ihre Cybersysteme zu hacken, erlebten. Lesen Sie mehr.


Nachrichten vom Balkan

Sofia

SIn Bulgarien wurde ein russischer Politiker wegen der Preisgabe von Staatsgeheimnissen festgenommen. Zlatomir Dyovlensky, ein lokaler Führer der Nationalen Russophilistenbewegung in Plovdiv, wurde wegen des Verdachts der Weitergabe von Staatsgeheimnissen in einem anderen Fall der Bewegung verhaftet, deren nationaler Führer seit 2022 wegen Spionage für Russland vor Gericht steht. Lesen Sie mehr.

///

Chișinău

Moldawien erhält mit Hilfe von EU-Mitteln ein zweites Luftraumüberwachungsradar. Moldawien wird voraussichtlich im Jahr 2025 mit Mitteln der Europäischen Union ein zweites Luftraumüberwachungsradar erhalten, um das bestehende Luftraumüberwachungssystem zu ergänzen und die Erkennung potenzieller Bedrohungen zu verbessern, gab der moldauische Verteidigungsminister Anatoli Nosatti am Dienstag bekannt. Lesen Sie mehr.

Siehe auch  Biotech-Gründer: Die meisten Deutschen können bis Ende des Sommers geimpft werden Die Stimme Amerikas

Agenda:

  • Europäische UnionJustizkommissar Didier Reynders nimmt an einer hochrangigen Eurojust-Konferenz mit Staatsanwälten aus lateinamerikanischen Ländern in Den Haag, Niederlande, teil;
  • Iliana Ivanova, Kommissarin für Innovation, Forschung, Kultur, Bildung und Jugend, nimmt am Treffen der G7-Wissenschafts- und Technologieminister in Bologna, Italien, teil; Treffen mit dem Direktor des Büros für Wissenschafts- und Technologiepolitik des Weißen Hauses und Wissenschaftsberater des US-Präsidenten, Arati Prabhakar;

***

[Edited by Sarantis Michalopoulos, Daniel Eck, Alice Taylor, Sofia Mandilara]

Lesen Sie mehr mit Euractiv