Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Gruselige VR lässt dich Erinnerungen wiedererleben

Gruselige VR lässt dich Erinnerungen wiedererleben

Von Stacy Liberatore für Dailymail.com

21:31 24. Februar 2023 aktualisiert 22:35 24. Februar 2023

Das Wiedererleben der Momente unseres Lebens mag wie die Handlung von Netflix‘ Black Mirror erscheinen, aber neue Technologien werden es den Menschen bald ermöglichen, in eine eingefangene Erinnerung einzudringen.

Wist entwickelt eine Smartphone-App, um unvergessliche Momente aufzuzeichnen, die auf ein Virtual-Reality-Headset hochgeladen werden, sodass Benutzer mit ihren zuvor erlebten Erfahrungen interagieren können.

Die Software erfasst die 3D-Informationen des Filmmaterials, um jede Aufnahme in eine immersive Welt zu verwandeln.

Die VR-App namens Vivid befindet sich in der Beta-Version für iOS, kann aber mit einem Quest VR-Headset gekoppelt werden und ermöglicht es Benutzern, Freunde einzuladen, sich ihnen in ihren Erinnerungen anzuschließen.

Eine VR-App wandelt mit einem Smartphone aufgenommenes Filmmaterial um und lädt es auf ein Virtual-Reality-Headset hoch, damit Sie die Erinnerungen noch einmal erleben können

Die VR-App spiegelt die Handlung von Black Mirrors The Entire History of You wider und lässt Menschen über ein Implantat auf Erinnerungen zugreifen, das alles aufzeichnet, was sie sehen.

Diese Technologie ermöglicht es ihnen, Szenen ihres täglichen Lebens zurückzuspulen, zu zoomen und zu inspizieren.

Die Erinnerungen, die Sie auf einem Smartphone festhalten, werden jedoch anschaulich dargestellt.

Wist-Gründer Andrew McHugh sagte, dies sei aufgrund der Sensoren und Software in modernen Smartphones mit 3D-Erfassungstechnologie möglich.

„Die richtige Kombination dieser neuen Technologie könnte es uns ermöglichen, räumliche Momente in der Zeit festzuhalten, auf die Sie zurückblicken können“, teilte Hughes in einem Medium-Beitrag mit.

Und das richtige Design und die richtige Technik können dies so einfach wie das Aufnehmen eines Videos machen. Wir können echte Stifte herstellen.

Um das Gedächtnis wiederherzustellen, zeichnen Benutzer ein Erlebnis mit der Vivid-App auf, die die Informationen sammelt, die erforderlich sind, um 2D-Aufnahmen in eine 3D-Welt zu verwandeln. Freies Denken Berichte.

Siehe auch  Spieler von Pokémon Scarlet und Violet entdecken ihre brillanten Farm- und Vervielfältigungstricks
Die VR-App spiegelt die Handlung von Black Mirrors Film The Entire History of You wider und lässt Menschen über ein Implantat auf Erinnerungen zugreifen, das alles aufzeichnet, was sie sehen
Sie werden in die virtuelle Welt versetzt, während Sie sich noch in Ihrem eigenen Zuhause befinden. Der Bildschirm zeigt eine Play-Taste an, um Ihre Erinnerungen zu aktivieren
Benutzer können das Experiment auch per Knopfdruck unterbrechen

„Während der Aufnahme speichern wir Farbe, Tiefe, Geräteposition, Audio und Szeneninformationen“, erklärte McHugh gegenüber Freethink.

Die Tiefenerfassung erfolgt mit den LiDAR-Sensoren der iPhones und iPads der Pro-Modelle.

Die Smartphone-App kann 3D-Aufnahmen auch ohne VR-Headset anzeigen

Die App und Software steckt noch in den Kinderschuhen und zeigt verschwommene Videos und fehlende Teile einer Szene.

Wist will die App jedoch verbessern, bevor sie offiziell veröffentlicht wird.

Das Konzept wurde auch von einem Entwickler entwickelt, der seine mit Snapchat Spectacles aufgezeichneten Erfahrungen nachstellte.

Lucas Rizzotto trug die Brille ein Jahr lang, filmte sich jeden Tag und nutzte das Filmmaterial, um eine Virtual-Reality-„Zeitmaschine“ zu erstellen, die es ihm ermöglicht, jede gewünschte Erfahrung von 2019 noch einmal zu erleben.

Rizzotto verwendete ein Paar Snapchat Spectacles 3, die zwei in den Rahmen eingebaute Kameras haben und Videos in stereoskopischem 3D aufnehmen können.

Er drehte ein Video, in dem der Prozess des Baus einer Virtual-Reality-„Zeitmaschine“ detailliert beschrieben wird.

Ausgestattet mit einer Oculus Rift S t VR-Zeitmaschine und nur für den visuellen Effekt mit einem Nintendo Power Glove bekleidet, zeichnete Rizzotto seinen ersten Zeitsprung in die Vergangenheit auf, der für die Zuschauer auf eine riesige Leinwand projiziert wurde.

Dies sei sein erster Moment, sagte Rizzuto lachend: „Ich bin auf einem Baum und esse Brot.“

„Sich selbst dabei zuzusehen, wie man sein Leben als Außenseiter lebt, wirkt sich wirklich auf einen aus“, erklärte Rizzotto im Video.

Sie können einen Einblick gewinnen, wer Sie sind, den Sie sonst nicht bekommen könnten. Sie hat eine Menge Dinge über mich gelernt, indem sie es einfach gesehen hat, und das Projekt als Ganzes hat mir klar gemacht, dass ich als Mensch oft zu hart und gemein zu mir selbst bin. Dieser Typ, den ich beobachtete, versuchte sein Bestes.

Siehe auch  Die menschliche Rasse ist eine Closed Beta, mit der Sie den größten Teil des Spiels durchspielen können • Eurogamer.net