Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Groveland Four, schwarze Männer, die 1949 fälschlicherweise beschuldigt wurden, einen weißen Teenager vergewaltigt zu haben, wurden schließlich freigesprochen | Weltnachrichten

Ein Richter in Florida sprach posthum vier schwarze Männer frei, die zu Unrecht beschuldigt wurden, 1949 ein weißes Teenager-Mädchen vergewaltigt zu haben.

Allgemein bekannt als die Groveland Four, sind Charles Greenley, Walter Irvin, Sam Shepherd und Ernest Thomas dafür bekannt, ein 17-jähriges Mädchen in der Nähe von Groveland, Florida, während der Jim-Crow-Ära der Rassentrennung im Süden der Vereinigten Staaten entführt und sexuell missbraucht zu haben .

Am Freitag hob die Richterin des Bezirksgerichts Lake District, Heidi Davis, die Urteile und Urteile von Irvine und Greenlee auf und wies die Anklagen der anderen beiden zurück – die starben, bevor sie vor Gericht gestellt werden konnten.

Tage nach der Anklageschrift wurde Thomas 400 Mal von einer Menschenmenge von mehr als 1.000 Männern erschossen.

Bild:
Sheriff Willis McCool erschoss Shepherd und Lee 1951. Bild: AP

Der Oberste Gerichtshof der USA hob jedoch 1951 einstimmig die Verurteilungen von Shepherd und Irvine auf, und das Paar wurde später in diesem Jahr vom Sheriff von Lake County – der behauptete, sie versuchten zu fliehen – erschossen, als sie zu einem neuen Prozess verlegt wurden.

Irvine und Greenley wurden in den 1960er Jahren inhaftiert und freigelassen.

Ein Jahr nach seiner Bewährung im Jahr 1968 wurde Irvin unter verdächtigen Umständen tot aufgefunden.

Greenlee verstarb 2012.

Der Freispruch am Freitag beendet eine Saga, die ihre Familien seit Jahrzehnten verfolgt.

Floridas Generalstaatsanwalt Bill Gladson sagte, kürzlich veröffentlichte Beweise hätten die Frage aufgeworfen, ob eine Vergewaltigung begangen wurde, und sagte, dass „der Sheriff, der Richter und der Generalstaatsanwalt alle die Schuldsprüche in diesem Fall bestätigt haben“.

Siehe auch  Chinesisches Militär hat US-Kriegsschiff im Südchinesischen Meer "rausgeschmissen" | Nachrichten aus dem Südchinesischen Meer

Die vier Männer wurden 2019 formell und posthum begnadigt – und die Frau, die sie der Vergewaltigung beschuldigte, bestritt dies und sagte, es sei kein Lügner.

Herr Gladson beantragte jedoch einen vollständigen Freispruch und schrieb in seinem Antrag: „Eine Begnadigung birgt eine Schuldgarantie.“

Der republikanische Gouverneur Ron DeSantis begnadigte die Groveland Four im Jahr 2019. Pic: AP
Bild:
Der republikanische Gouverneur Ron DeSantis begnadigte die Groveland Four im Jahr 2019. Pic: AP

„Diesen vier Männern wurden grundlegende Rechte auf ein faires Verfahren verweigert, die allen Amerikanern garantiert werden“, fügte er hinzu.

„Verkleidet als Friedenstruppen und als Justizminister verkleidet, missachteten diese Beamten ihren Eid und begannen eine Kette von Ereignissen, die diese Männer, ihre Familien und ihre Gemeinschaft für immer zerstörten.

„Ich habe noch nie einen umfassenderen Zusammenbruch des Strafjustizsystems erlebt, und ich erwarte auch nicht, dass er es noch einmal tun wird.“