Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Griggs wird neuestes Lebensmittelunternehmen von Lieferkettenproblemen betroffen | Wirtschaftsnachrichten

Greggs ist das neueste Lebensmittelgeschäft, das Probleme mit der Lieferkette hat, da einige Produkte, die Hühnchen enthalten, in den Regalen fehlen.

Der Bäckereiriese sagte, er habe “vorübergehende Ausfälle” bei der Lieferung einiger Zutaten festgestellt – obwohl es mit seinen Hühnchenbrotprodukten kein Problem gab.

komm einen Tag später McDonald’s hat die Milch gezogen und abgepackte Getränke aufgrund von Versorgungsproblemen aus seiner Liste.

Bild:
McDonald’s hat Milchshakes von seinen Speisekarten gestrichen. Bild: McDonalds

Ein Sprecher von Greggs sagte: „Es gibt derzeit keine Lieferprobleme mit unseren Hühnchenbackwaren und unsere Kunden können sie weiterhin wie gewohnt genießen.

„Leider erleben auch wir wie andere vorübergehende Lieferausfälle bei einigen Komponenten, die manchmal dazu führen, dass die Filialen nicht in der Lage sind, die volle Verfügbarkeit über alle Linien aufrechtzuerhalten.

“Wir haben jedoch eine breite Palette von Optionen auf unserer Liste für Kunden, die gerne eine Alternative kaufen.”

Der British Poultry Council, der Lieferanten von Hühnchen und Truthahn vertritt, sagte letzte Woche, dass die Branche aufgrund des Austritts Großbritanniens aus der Europäischen Union mit einer Arbeitskrise konfrontiert sei.

Engpässe in der Lieferkette haben sich in diesem Sommer auf die Wirtschaft ausgewirkt, von Supermarktregalen und Fastfood-Restaurants bis hin zu Pflasterspezialisten und Gasflaschen für den Grill.

Der Mangel wird auf 100.000 . geschätzt LKW-FahrerDie „Pandemie“, die Arbeitnehmer zwingt, arbeitslos zu bleiben, und der Arbeitskräftemangel nach dem Brexit gehören zu den Faktoren, die Unternehmen Kopfzerbrechen bereiten.

Laut Straßenverkehrsverband ist die Gefahr für Geschäfte hoch
Bild:
Der Mangel an 100.000 Lkw-Fahrern ist eines der Probleme, die für die Störung verantwortlich gemacht werden

Anfang dieser Woche wurde eine genau beobachtete Unternehmensumfrage durchgeführt Ich empfahl Das Thema warf bereits einen Schatten auf die wirtschaftliche Erholung Großbritanniens vom Coronavirus, das die Aktivität im Jahr 2020 und Anfang dieses Jahres bremste.

Siehe auch  Deutschland erklärt Großbritannien zu einem anderen Virusgebiet

Greggs, das mehr als 2.000 Geschäfte im ganzen Land hat, hat die Besonderheiten seiner Lieferkettenprobleme nicht näher spezifiziert, obwohl davon ausgegangen wird, dass sie das weit verbreitete Problem des Arbeitskräftemangels widerspiegeln, der sowohl für den Brexit als auch für die Pandemie verantwortlich gemacht wurde. .

Letzte Woche, Semi-Peri-Hühnchenmarke Nando ist gezwungen zu sperren 45 Restaurants und Lieferungen wurden aufgrund des Ausfalls eingestellt.

früher in diesem Monat, Kentucky Fried Chicken sagte auch Einige Elemente werden fehlen.

Der British Poultry Council forderte die Regierung auf, ausländischen Arbeitnehmern zu erlauben, das Arbeitstempo zu beschleunigen, wobei der Sektor 16 % offene Stellen meldete.

Avra Foods, ein großer britischer Geflügellieferant, wies letzte Woche die Bedeutung der „Pandemie“ zurück und sagte, es seien die Auswirkungen des Brexit auf die Arbeitnehmer, die die Lieferketten in mehreren Sektoren unter Druck setzten.

Größere Probleme mit Unterbrechungen der Lieferkette haben Unternehmen von betroffen Frau – was letzte Woche in einem weitgehend positiven Handelsupdate auf das Problem hingewiesen hat – an den Reinigungsprodukthersteller McBride, der Vorsicht vor sinkenden Gewinnen.

Es scheint, dass dies dazu geführt haben muss, dass verbraucherorientierte Unternehmen Prioritäten setzen müssen.

Im Falle eines Mangels bei McDonald’s wurde der Lieferant Arla gebeten, die Produktion seiner Milchshake-Mischung vorübergehend einzustellen, da er versucht hat, die Versorgung über den Rest der Speisekarte zu stützen.