Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Grabinski führt Deutschlands BRAVE-Debüt an

Die Brave Fighting Confederation soll die Kontrolle über Deutschland übernehmen. In Partnerschaft mit NFCs führender nationaler Promotion wird die am schnellsten wachsende Organisation der Welt am 6. August für den Brave CF 61 zum ersten Mal auf deutschem Boden landen.

Beide Organisationen können jetzt die volle Kampfkraft bestätigen, die von einem Superleichtgewichtskampf (165 lb) von legendären Ausmaßen angeführt wird. Der deutsche Meister Marcel Grabensky ist nah dran an einer Chance auf den Meistertitel, muss aber an Joelton Lauterbach vorbei, da der deutsch-brasilianische Star in kürzester Zeit sein Aufstiegsdebüt geben wird.

Die beiden Männer haben schon einmal gegeneinander gekämpft, wobei Lutterbach die Entscheidung gewann. Für Grabinski bietet der BRAVE CF 61 also eine Chance auf Revanche sowie einen Schuss auf den ultraleichten BRAVE CF-Weltmeister Eldar Eldarov.

Insgesamt werden im Brave CF 61 14 Länder in 11 Kampfkarten vertreten sein, die die Herzen von MMA-Fans in Deutschland, Europa und darüber hinaus erschüttern werden. Athleten aus Deutschland, Brasilien, der Schweiz, Aserbaidschan, Russland, Serbien, den Niederlanden, Tadschikistan, Belgien, dem Libanon, Südafrika, Italien, Frankreich und Bulgarien werden an einer unvergesslichen europäischen Mixed Martial Arts Night teilnehmen.

Deutschland wird das 28. Land, das das Brave CF-Event ausrichtet, und das 11. europäische Land, das die Organisation willkommen heißt.

Tapfere CF 61 Full Fight Karte

Hauptkarte

Halbschwergewicht: Marcel Grabensky vs. Jewelton Lauterbach

Bruttogewicht (69 kg): Max Kuga gegen Zafar Mohsen

Weltergewicht: Islam Dulatov gegen Cleverson Cruz

Leichtgewicht: Huseyin Kadimagomayev vs. Agshin Babayev 2

Bantam-Gewicht: Jamzat Magomedov gegen Borislav Nikolic

Federgewicht: Jarno Erins gegen Alisher Abdulaev

Superleichtgewicht: Issa Isakoff gegen Ahmed Al-Labban

Siehe auch  Sollten deutsche Banken ihre Kunden auf ESG-Konformität prüfen? | Jones Day

Initialkarte

Mittelgewicht: Chad Hanekum vs. Enrico Cortez

Leichtgewicht (77 kg): Axel Sola gegen Vladimir Holodenko

Federgewicht: Mohamed Trabelsi gegen Brice Becaud

Schwergewicht: Patrick Vespasiani gegen Lazar Todev