Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

German American Bank Corp, Shelbyville Citizens’ Union Agreement mit Bangorp

By Stephen Nakrosis

German American Bancorp Inc. gab am Montag bekannt, dass die Bürgergewerkschaft Shelbyville Inc. einem Fusionsvertrag mit Bancorp German American Corp.

Das Unternehmen sagte, der Deal würde die Fusion der Citizens’ Union mit der German American Bank, einer Tochtergesellschaft von German American, in der Bank of Shelby sehen.

Im Rahmen der Vereinbarung erhalten die Aktionäre 0,7739 Prozent der deutsch-amerikanischen Publikumsaktie und 13,44 US-Dollar je Aktie von Shelbyvilles Bürgergewerkschaft Bangorp.

Die Unternehmen sagten, German American werde etwa 2,9 Millionen öffentliche Aktien ausgeben und etwa 49,8 Millionen Dollar zahlen. Der Deutsch-Amerikaner muss für die Streichung der ungeübten Aktienoptionen der Bürgerunion aufkommen. Diese Gebühr wird derzeit auf etwa 900.000 US-Dollar geschätzt.

“Die Transaktion wurde mit rund 154 Millionen US-Dollar bewertet, basierend auf dem Durchschnittskurs von 35,99 US-Dollar pro Aktie deutsch-amerikanischer Stammaktien während der 10-tägigen Handelsperiode bis zum 17. September 2021”, teilten die Unternehmen mit.

Am Ende der Transaktion wird das Konsortium rund 6,4 Milliarden US-Dollar an Vermögenswerten und 83 Bankbüros in Indiana und Kentucky besitzen, teilten die Unternehmen mit.

Der Deal soll im ersten Quartal nächsten Jahres abgeschlossen werden.

Schreiben Sie an Stephen Nakrose unter Stephen.nakrose@wsj.com

Siehe auch  Deutsche Staatsbürger dürfen jetzt nach Singapur reisen, wenn sie bei den vier Regierungstests negativ getestet wurden