Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Gareth Southgate spricht über Trent Alexander-Arnold, als er Englands Entscheidung ändert

Gareth Southgate erklärte, warum er ein komplettes Turnier spielte und nahm Trent Alexander-Arnold in Englands Interimskader für die Europameisterschaft in diesem Sommer auf.

Das Liverpool Der Außenverteidiger wurde bei der letzten Länderspielpause im März von der Liste der letzten drei Lions ausgeschlossen und es wurde angenommen, dass er vom rechten Außenverteidiger abrutscht.

Sein Name tauchte jedoch in dem am Dienstag angekündigten 33-Mann-Interim-Kader auf, der schließlich auf 26 reduziert wird, bevor das Turnier nächsten Monat beginnt.

Die Debatte darüber, welche Rechtsverteidiger für die Endgruppe ausgewählt werden, ist eines der umstrittensten Themen. Alexander Arnold, Reese James, Kyle Walker und Kieran Trippier kämpfen um einen Platz.

Trent Alexander-Arnold sah in letzter Zeit am besten aus

Aber nach der Ankündigung am Dienstag sagte Southgate: “Ich könnte leicht dazu gebracht werden, über eine beliebige Anzahl von Personen zu sprechen, die 26 Jahre alt sein könnten, und dann würde ich mich in ein Chaos stürzen.”

„Ich würde sagen, Sie sehen sich vier Rechtsverteidiger an, und ich weiß, dass die Leute denken, ich sei von Rechtsverteidigern besessen.

“Ich sehe nur vier gute Fußballer. Trippier kann rechts oder links spielen, Trent kann rechts spielen und zurückfliegen … Ich denke, er kann im Mittelfeld spielen.”

„In den letzten Tagen habe ich Reese James rechts von drei Mittelfeldspielern spielen sehen.

„Wir treten in ein Turnier ein und solche flexiblen Spieler, die unterschiedliche Rollen spielen können, aber gute Spieler sind, sind für uns sehr wichtig.

“Wir wissen nicht wirklich, wie sich die nächsten Wochen in Bezug auf Verfügbarkeit und Verluste auswirken werden und welches System wir mit den verfügbaren Mitarbeitern am besten haben. Wir haben viele Fragezeichen, weil ich heute hier sitze.

Siehe auch  WM-Qualifikation 2022, die Situation Deutschlands

“ Aber das wird immer deutlicher – wir wissen, was wir tun wollen und haben gute Notfälle.

“Mit dieser Mannschaft haben wir eine gute Balance zwischen den jungen Spielern, die gute Erfahrungen mit uns machen werden, aber wir bauen auch auf einen sehr aufregenden Sommer hin und müssen eine Mannschaft schaffen, die gewinnen kann, also versuchen wir, all diese auszugleichen Entscheidungen. “

Alexander-Arnold kämpfte zu Beginn der Saison, kam aber in den letzten Monaten in Form, um Liverpool letztendlich zum dritten Platz zu inspirieren. Premier League.

Lohnt es sich, Alexander Arnold für Euro zu kaufen? Kommentiere unten

Er machte drei Vorlagen in den letzten sieben Spielen der Roten der Saison und sah aus, als würde er letztes Jahr zu seiner besten Form zurückkehren.

Englands vorübergehender Kader:

Torhüter: Dean Henderson ( Manchester United ), Sam Johnston (West Bromwich Albion), Jordan Pickford ( Everton ), Aaron Ramsdale (Sheffield United

Die Verteidiger: Trent Alexander-Arnold (Liverpool), Ben Chilwell ( Chelsea ), Connor Coady ( Wölfe ), Ben Godfrey (Everton), Reese James (Chelsea), Harry Maguire (Manchester United), Tyrone Mings (Aston Villa), Luke Shaw (Manchester United), John Stones ( Stadt von ManchesterKieran Trippier (Atletico Madrid), Kyle Walker (Manchester City), Ben White ( Brighton )

Mittelfeldspieler: Judd Bellingham (Borussia Dortmund) Jordan Henderson (Liverpool) Jesse Lingard) West Ham ), Mason Mount (Chelsea), Calvin Phillips (Leeds), Declan Rice (West Ham), James Ward Prause ( Southampton )

Angreifer: Dominic Calvert Lewin (Everton), Phil Foden (Man City), Jack Grealish (Aston Villa), Mason Greenwood (Manchester United), Harry Kane ( Tottenham (Marcus Rashford) Manchester United (Bocayo Saka) Arsenal ) Jadon Sancho (Borussia Dortmund) Raheem Sterling (Man City) Ole Watkins (Aston Villa)

Siehe auch  Patrick Bamford ruft zum ersten Mal nach England, während Gareth Southgate Alexander-Arnold und Jesse Lingard wieder in die Truppe bringt | Fußballnachrichten