Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Gareth Bale besteht darauf, dass er „bereit“ für das Champions-League-Finale gegen Liverpool ist

Gareth Bale besteht darauf, dass er „bereit“ für das Champions-League-Finale von Real Madrid gegen Liverpool ist, da er Cristiano Ronaldos Rekord, seinen fünften Europameistertitel zu gewinnen, einholen will, bevor er die La Liga-Giganten diesen Sommer verlässt.

  • Real Madrid trifft am Samstagabend im Finale der Champions League auf Liverpool
  • Gareth Bale, 32, hat seinen Fans in den sozialen Medien mitgeteilt, dass er „bereit“ für das Finale ist
  • Er brennt darauf, seine fünfte Champions League und seinen 16. Pokal zu gewinnen
  • Carlo Ancelotti hat angedeutet, dass der vertragslose Star bei Real Madrid spielen könnte

Gareth Bale nutzte die sozialen Medien, um seinen Fans mitzuteilen, dass er für das Champions-League-Finale am Samstagabend gegen Real Madrid und Liverpool „bereit“ sei.

Bale freut sich auf seinen fünften Champions-League-Titel und seinen 16. Pokal, wenn die beiden europäischen Giganten im Stade de France aufeinandertreffen.

Das Europaspiel am Samstag könnte Bales letztes Mal als Spieler von Real Madrid auf dem Platz stehen, da die La Liga-Giganten während des Sommer-Transferfensters abreisen werden.

Gareth Bale sagte seinen Fans, er sei „bereit“ für das Champions-League-Finale bei Real Madrid

Nach dem Training im Stade de France am Freitagabend teilte Bale auf Twitter eine Reihe von Fotos mit der dazugehörigen Überschrift: „#UCLFinal ready“.

Und die drei Bilder, die in der Social-Networking-Anwendung veröffentlicht wurden, zeigten ihn, wie er in den Tunnel des französischen Stadions ging, vom Training auf das Feld ging und an der Freitagseinheit teilnahm.

Siehe auch  Die Stars von Manchester United arbeiten hart daran, Paul Pogba zum Bleiben zu bewegen

Bale könnte den Rekord von Cristiano Ronaldo, fünfmal im Champions-League-Finale zu spielen, mit Real Madrids überraschender Rolle gegen Liverpool am Samstagabend einstellen.

Der ehemalige Tottenham-Flügelspieler wird neben Ronaldo auch der einzige Spieler sein, der im Finale des letzten Wettbewerbs dreimal getroffen hat, wenn er für Madrid trifft.

Damit würde Bale seine Bilanz in allen Vereinswettbewerben am Ende der Saison verdoppeln, in der er bisher insgesamt sieben Spiele bestritten hat.

Bale, der die La Liga-Giganten am Ende der Saison verlassen wird, ist bekannt für seine guten Leistungen in der Champions League.

Der Waliser erzielte drei Finaltore – eines gegen den Rivalen Atletico Madrid im Jahr 2014 und zwei gegen Liverpool im Jahr 2018.

Carlo Ancelotti (links) hat angedeutet, dass der vertragslose Star bei Real Madrid auftreten könnte

Carlo Ancelotti (links) hat angedeutet, dass der vertragslose Star bei Real Madrid auftreten könnte

Auch Bale traf 2016 in Mailand per Elfmeter gegen Atletico und gewann ein Jahr später zu Hause in Cardiff gegen Juventus.

Daher kann Carlo Ancelotti während des großen Events am Samstagabend zu Bale greifen.

Ancelotti hat bereits angedeutet, dass Bale nach Ablauf seines Vertrages am 28. Mai in der Champions League auf Geschichte setzen könnte.

Nach dem letzten Spiel von Real Madrid in La Liga in dieser Saison sagte Ancelotti: „Bale wollte sich verabschieden und heute Abend spielen, wenn es ihm gut geht. Er hat eine letzte Chance, weil er im Finale OK sein wird.“