Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Fuller spricht über die Möglichkeit einer Rückkehr von Kroos in die deutsche Nationalmannschaft

Fuller spricht über die Möglichkeit einer Rückkehr von Kroos in die deutsche Nationalmannschaft

Geschrieben von Ron Gerolf @runegjerulff

Rudi Föller, Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes, reagierte auf die Möglichkeit einer Rückkehr von Toni Kroos aus dem internationalen Ruhestand, um Deutschland bei der Europameisterschaft 2024 zu vertreten.

Letzten Monat äußerte Bundestrainer Julian Nagelsmann Spekulationen über die Möglichkeit einer Rückkehr von Toni Kroos in die Nationalmannschaft und bezeichnete dies als „interessante Idee“.


Doch obwohl er nichts ausschließt, weist Rudi Föller, Sportdirektor des Deutschen Fußball-Bundes, darauf hin, dass die Mannschaft im zentralen Mittelfeld, wo Kroos agiert, bereits über einen guten Bestand verfügt.

„Natürlich haben wir den geringsten Verstärkungsbedarf auf der Position, auf der Tony seit Jahren auf höchstem Niveau spielt“, sagte Föller gegenüber der Sport Bild.

Aber er fügte hinzu: „Niemand wurde abgeschrieben. Alles ist möglich.“

Kroos gab seinen internationalen Rücktritt nach der EM 2021 bekannt, soll nun aber über eine Rückkehr nachdenken, wenn sich die Gelegenheit dazu bietet.

Mehr über Toni Kroos

Kroos soll über eine Rückkehr nach Deutschland nachdenken
Nagelsmann spricht über Kroos‘ mögliche Rückkehr in die Nationalmannschaft
Die bisher besten deutschen Spieler im Ausland für die Saison 2022/23
Kroos, Streich, Majul, Ultras und Schulz gehören zu den Nominierten für die Auszeichnung „Deutscher Fußball-Zitat des Jahres“.
Deutsche im Ausland: Staffelwertungen
Deutsche im Ausland: Die letzte Runde des Wochenendes

Siehe auch  Nachhaltige Rechenzentren – Deutsches Energieeffizienzgesetz: Was Rechenzentrumsbetreiber jetzt und in Zukunft beachten müssen | Mayer Brown