Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Experten warnen davor, dass Covid „zurückkommen“ könnte, wenn Großbritannien den Ball aus den Augen lässt

TEin Experte hat gewarnt, dass Großbritannien mit einer erneuten Coronavirus-Krise konfrontiert ist, wenn es die Impfstoffe aus den Augen lässt.

Dr. Chris Smith, ein beratender Virologe und Dozent an der Universität Cambridge, sagte, die Entscheidung über Covid-19-Booster sollte nicht „voreilig“ oder „voreilig“ erfolgen, und die Regierung erwäge einen „strategischen“ Ansatz für „bestimmte Gruppen“.

Es kommt, als Gesundheitsminister Sajid Javid sagte, er sei „zuversichtlich“, dass eine Auffrischimpfkampagne nächsten Monat beginnen könnte, obwohl ein weiser Wissenschaftler am Samstag sagte, dass es immer noch nicht klar sei, ob regelmäßige Impfungen wie Grippe durchgeführt werden.

Da sind wir uns alle einig [the pandemic] Dr. Smith sagte gegenüber BBC Breakfast, die Warnung sei jetzt eine „kritische Zeit“.

„Vergessen Sie nicht, dass wir denken, dass dies mit ein paar Fällen in einer Stadt, in einer Ecke eines Landes begann … und dann die ganze Welt überwältigte.

“Aber man sollte hier nicht den Ball aus den Augen lassen, denn es wäre sehr einfach, all die gute Arbeit, die wir bisher geleistet haben, wieder rückgängig zu machen, wenn sich im Laufe der Zeit herausstellt, dass wir die Immunität verlieren, weil Impfstoffe in ihrer Wirksamkeit nachlassen.”

Letzten Monat schlug eine vorläufige Empfehlung des Gemeinsamen Ausschusses für Impfung und Immunisierung (JCVI) vor, dass 30 Millionen gefährdete Briten, darunter alle über 50, eine dritte Dosis erhalten sollten.

Folgen Sie den neuesten Updates unten.

Siehe auch  "Willst du das wirklich tun?" Ein ehemaliger Kommandeur der US-Streitkräfte in Europa fordert Matt Gates für sein Lächeln auf den Militärführer heraus