Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

EUs von der Leyen Merkel fördert deutsches Konjunkturpaket während des Treffens | Nachrichten | D. W.

EU-Kommissionspräsidentin Ursula van der Leyen lobte bei einem Treffen mit Bundespräsidentin Angela Merkel am Dienstag in Berlin das Anti-Epidemie-Paket der EU für Deutschland.

“Dies ist wirklich eine außergewöhnliche Reaktion auf eine außergewöhnliche Krise”, sagte Van der Leyen über das 25,6 Milliarden Dollar (30,6 Milliarden Dollar) Paket, das am Dienstag von der Europäischen Kommission genehmigt wurde.

“Dies wird Deutschland helfen, gestärkt aus der Epidemie hervorzugehen”, sagte Van der Leyen auf Twitter. „Reformen und Investitionen werden dazu beitragen, die Wirtschaft zu digitalisieren und zu karbonisieren, um sich auf die Zukunft vorzubereiten.“

Van der Leyen sagte, dass 42 % der Finanzhilfe für Klimaschutzprojekte ausgegeben würden und dass ein erheblicher Betrag dazu beitragen würde, Deutschland in eine stärker digitalisierte Wirtschaft umzuwandeln.

Zudem hat die EU-Kommission am Dienstag ein massives Coronavirus-Hilfspaket in Höhe von 191,5 Milliarden Dollar für Italien bewilligt, obwohl Rom den Großteil der Hilfen zurückzahlen muss. Die Gesamtfinanzierung für die 27 Mitglieder beträgt 750 Milliarden US-Dollar.

Was haben die beiden Führer noch besprochen?

Van der Leyen und Merkel diskutierten während des Treffens verschiedene Themen, darunter die Integration von Reiseregeln und die Migrationspolitik.

Mit Blick auf das Coronavirus sagte Merkel, sie hoffe, dass die EU bei Reiseregeln innerhalb des Bündnisses enger kooperiere.

“Es tut mir leid, dass wir noch keine ähnlichen Schritte zwischen den Mitgliedsstaaten zu Reiserichtlinien unternommen haben – es kommt zurück, um uns zu verfolgen”, sagte Merkel gegenüber Reportern und hob die Verbreitung der Delta-Variation hervor.

“Wir haben in den letzten Monaten einige gute Fortschritte gemacht, aber ich möchte nicht in der EU sein”, fügte Merkel hinzu.

READ  Erste deutsche „Cyber-Katastrophe“ angekündigt | Bertnaw

Von der Leon sagte, er sei “besorgt” über die Delta-Variation, sagte aber auch, dass das Vorantreiben von Impfstoffen ihre Ausbreitung verhindern sollte.

Merkel sagte, sie glaube, der Europäische Fußballverband (UEFA) werde bei der Ausrichtung der Endrunde der EM 2020 in London “verantwortungsvoll handeln”, und kritisierte die für das Halbfinale geplanten vollen Stadien. Die wichtigste Drehscheibe für Delta-Diversität kommt aus Großbritannien.

Van der Leyen sagt, die EU sollte die Türkei bei Einwanderern unterstützen

Nach dem Treffen sagte Van der Leyen, die EU solle die Türkei weiter finanzieren, die 2016 einem Abkommen mit der EU zugestimmt hat, in dem Ankara zustimmte, Migranten im Gegenzug für finanzielle Hilfe daran zu hindern, Europa zu erreichen.

“Aus meiner Sicht ist es wichtig, dass wir die 3,7 Millionen syrischen Flüchtlinge der Türkei weiterhin unterstützen”, sagte Van der Leyen. Ein Teil der humanitären Hilfe für die Türkei kann in sozioökonomische Hilfe umgewandelt werden, da einige der Migranten seit 10 Jahren im Land sind.

Merkel und der italienische Ministerpräsident Mario Draghi hoffen zudem auf eine Verlängerung des 2016 EU-türkischen Flüchtlingsabkommens. Das Abkommen wird während des EU-Treffens an diesem Wochenende diskutiert.

wd/wmr (Reuters, AFP, dpa)