Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Es gibt einen neuen Trick, um Netflix besser klingen zu lassen

Die Klangnuancen bleiben oft unbemerkt, können aber die Stimmung einer unvergesslichen Szene und die Reaktion des Publikums erheblich verändern.

Jetzt gibt es einen neuen Trick, um den Sound der Netflix-Programmierung zu verbessern. Der Streaming-Dienst hat sich mit dem deutschen Elektronikriesen Sennheiser zusammengetan, um den Ambient-Sound-Mix in eine räumliche Audioshow zu verwandeln, die über Lautsprecher oder Kopfhörer abgespielt werden kann.

„Netflix Spatial Audio hilft dabei, das filmische Erlebnis von immersivem Audio auf jedes Stereogerät zu übertragen, sodass die Schöpfer der Arbeit Sie in die Geschichte einbeziehen, unabhängig davon, welches Gerät Sie zum Ansehen von Netflix verwenden.“ Er sagte in einer Erklärung.

Netflix Spatial Audio ist mit allen Geräten und allen Streaming-Plänen kompatibel und erfordert keine Surround-Lautsprecher oder Heimkino-Ausrüstung.

Spatial Audio wird ab Donnerstag über Netflix eingeführt und ist sehr einfach zu bedienen. Hören Sie es sich selbst an, indem Sie „Spatial Audio“ in die Suchleiste eingeben und aus den Suchergebnissen eine Show oder einen Film auswählen, der dies unterstützt. Zu den Optionen gehören ab sofort Stranger Things 4, Red Notice, The Witcher und mehr.

Das Streaming-Gerät plant, die Fähigkeit auf andere Funktionen zu erweitern, die es unterstützt, wie 4K, HDR, Dolby Atmos und Netflix Calibrated Mode.

Siehe auch  Das BBC-Gerichtsdrama „Du kennst mich nicht“ ging im Juni 2022 auf Netflix