Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Erkennung von Omicron Covid-Variantenfällen in Großbritannien, Deutschland und Italien; Indische Staaten sind bereit, inmitten von Angst zu reagieren

Die Anleger waren besorgt, dass Omicron eine globale Erholung von der fast zweijährigen Epidemie stoppen könnte.

Israel hat angekündigt, allen Ausländern die Einreise in das Land zu verbieten und die Telefonüberwachungstechnologie zur Terrorismusbekämpfung wieder einzuführen, um die Ausbreitung der Vielfalt einzudämmen.

Der britische Gesundheitsminister Sajid Javed sagte, zwei zusammenhängende Fälle von Omigran, die in Großbritannien gefunden wurden, seien mit Reisen nach Südafrika verbunden.

Johnson legte Maßnahmen fest, die strengere Testregeln für Menschen beinhalten würden, die in das Land kommen, aber dies hätte in einigen Organisationen andere Hindernisse für soziale Aktivitäten als das Tragen einer Maske beseitigt.

„Jeder, der nach Großbritannien einreist, sollte am Ende des zweiten Tages nach seiner Ankunft einen PCR-Test machen und sich selbst isolieren, bis ein negatives Ergebnis vorliegt“, sagte Johnson auf einer Pressekonferenz.

Johnson sagte, dass diejenigen, die mit Personen in Kontakt stehen, die positiv auf Omicrons verdächtigen Fall getestet wurden, sich selbst für 10 Tage isolieren sollten, die Regierung würde die Regeln für das Tragen von Masken verschärfen und die Maßnahmen würden innerhalb von drei Wochen überprüft.

Das bayerische Gesundheitsministerium hat zwei bestätigte Abweichungsfälle bekannt gegeben. Das Ministerium sagte, die beiden seien am 24. November am Flughafen München nach Deutschland eingereist, bevor sie als virenfreier Teil Südafrikas ausgewiesen wurden und jetzt isoliert seien, ohne ausdrücklich zu erwähnen, dass Menschen aus Südafrika angereist sind.

In Italien wurde bei einem Mann aus Mosambik in Mailand nach Angaben der National Institutes of Health eine neue Variante diagnostiziert.

Tschechische Gesundheitsbehörden sagten auch, dass sie einen Fall untersuchen, in dem ein Mann, der einige Zeit in Namibia verbrachte, verdächtigt wurde, eine Anomalie zu haben.

Siehe auch  Der EUR/USD zieht sich vor der deutschen Inflation in Richtung 1,0500 zurück und unterstreicht gleichzeitig den Kampf der Fed gegen die Europäische Zentralbank

Von der Weltgesundheitsorganisation als „Angstvariante“ bekannt, ist Omigron ansteckender als frühere Arten der Krankheit, obwohl Experten noch nicht wissen, ob es im Vergleich zu anderen Stämmen mehr oder weniger schweres COVID-19 verursacht.

Chris Witty, der britische Chief Medical Officer, sagte auf Johnsons Pressekonferenz, dass es immer noch Unsicherheit bezüglich Omigran gebe, aber dass „zumindest eine vernünftige Chance besteht, dass die Impfung durch diese Variante entkommt“.

Diese Variante wurde erstmals in Südafrika und auch in Belgien, Botswana, Israel und Hongkong gefunden.

Indische Staaten bereit Antwort

Inmitten wachsender Befürchtungen vor einer Omigron-Variante des Coronavirus-Romans weltweit hielt die Brahammumbai Municipal Corporation (PMC) eine Sitzung ab, in der sie beschlossen, den Flughafenbeamten neue Richtlinien herauszugeben.

Der Stadtkommissar von Mumbai, Iqbal Singh Sahal, hat die Behörden angewiesen, Reisende aus afrikanischen Ländern zu überprüfen, in denen Fälle der neuen Coronavirus-Variante Omigran nachgewiesen wurden. Er riet dazu, die Pässe internationaler Reisender am Flughafen von Mumbai zu überprüfen und medizinische Untersuchungen durchzuführen, wenn jemand in afrikanische Länder gereist ist, in denen die neue Variante entdeckt wurde.

Wenn die Infektion positiv diagnostiziert wird, sollte eine solche Person institutionell isoliert werden, sagte Sahal in einer offiziellen Mitteilung. Proben solcher Passagiere sollten zur genetischen Sequenzierung geschickt werden, sagte er. Das Treffen wurde am Abend von verschiedenen Beamten einberufen, darunter der Brahmanmumbai Municipal Corporation, der Polizei, des Flughafens, Aufsichtsbeamten großer Zivilkrankenhäuser, Verwaltungsgesundheitsbeamten und Mitgliedern der Govt-19-Einsatzgruppe von Maharashtra.

Es gibt keine Direktflüge nach Mumbai aus afrikanischen Ländern, aber vorsorglich hat Sahil die Flughafenleitung angewiesen, in den letzten 14 Tagen Reiseinformationen aller internationalen Besucher zu sammeln. Die Jumbo Govt-Zentren von BMC müssen erneut untersucht werden, um sicherzustellen, dass sie ordnungsgemäß funktionieren, und die Impfung sollte beschleunigt werden, sagte er.

Siehe auch  Die deutsche Anleihe bietet eine stetige Rendite, da die Befürchtungen von Omigron nachlassen

Lese alles Neueste Nachrichten, Aktuelle Nachrichten Und Coronavirus Neuigkeiten Hier. Folge uns Facebook, Twitter Und Telegraph.