Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Erdogan bricht Klimagipfel in Glasgow wegen Sicherheitsstreit ab

ANKARA (Reuters) – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat Pläne zur Teilnahme an der COP26-Klimakonferenz abgesagt, nachdem Großbritannien die Forderungen Ankaras an Sicherheitsvorkehrungen nicht erfüllt hatte, sagten zwei türkische Beamte am Montag gegenüber Reuters.

Die staatliche Agentur Anadolu sagte, Erdogan sei vom G20-Gipfel in Rom in die Türkei zurückgekehrt, anstatt zum Klimagipfel in Glasgow zu reisen. Die türkische Präsidentschaft nannte keine Gründe für seine plötzliche Rückkehr.

Ein Beamter, der unter der Bedingung der Anonymität sprach, sagte, es gebe Protokollprobleme bezüglich der geplanten Teilnahme des Präsidenten an dem Treffen. Ein anderer türkischer Beamter sagte, die britischen Behörden seien den Forderungen der Türkei nach Protokoll und Sicherheit nicht nachgekommen.

„Der Präsident hat eine solche Entscheidung getroffen, weil unsere Forderungen bezüglich der Anzahl der Fahrzeuge aus Sicherheitsgründen und einige andere Sicherheitsanforderungen nicht vollständig erfüllt wurden“, sagte der hochrangige Beamte gegenüber Reuters.

Zuvor sollte Erdogan den US-Präsidenten treffen Joe Biden in Glasgow, trafen sich aber am Sonntag in Rom. Weiterlesen

Letzten Monat hat das türkische Parlament ich glaubte Das Pariser Klimaabkommen ist das letzte G-20-Land, das dies tut. Weiterlesen

Ankara hält die Ratifizierung seit Jahren und sagt, es dürfe nicht als entwickeltes Land mit eingeschränktem Zugang zu Finanzmitteln eingestuft werden, um die Emissionssenkungen im Rahmen des Abkommens zu unterstützen. Sie sagte auch, dass die Türkei in der Vergangenheit für einen sehr geringen Anteil der CO2-Emissionen verantwortlich sei.

Erdogan sagte letzte Woche, die Türkei habe ein Abkommen unterzeichnet Memorandum des Verstehens Im Rahmen dessen erhält es Kredite in Höhe von 3,2 Milliarden US-Dollar, um die im Pariser Abkommen festgelegten Ziele für saubere Energie zu erreichen. Weiterlesen

Siehe auch  Republikaner in Texas erneuern das eingeschränkte Wahlgesetz, Dutzende sagen dagegen aus | Texas

(Berichterstattung von Orhan Coskun) Schreiben von Darren Butler Redaktion von Dominic Evans und Barbara Lewis

Unsere Kriterien: Trust-Prinzipien von Thomson Reuters.