Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Englands U-21-Spielerbewertungen als unzureichendes Tor von Cameron Archer gegen Slowenien in Huddersfield

Englands U21-Nationalmannschaft verlor ihr letztes Spiel in der EM-Qualifikation im nächsten Jahr in einem vollwertigen Endspiel im John Smith Stadium gegen Slowenien.

Die Mannschaft von Lee Carsley fand sich nach weniger als einer Minute im Spiel wieder, wobei Grandpa Spence einen Flankenfreistoß nur spähen konnte und den Ball dabei in sein eigenes Tor verwandelte.

Die Young Lions sahen am Ball vielversprechend aus und schufen mehrere vielversprechende Öffnungen über die Flügel, aber immer wieder fehlte ihr Endprodukt, und ein sicheres Stück wurde wieder zunichte gemacht, als Luka Wisner-Ticic einen herrlichen Ball in den Strafraum schickte von tief in der rechten Flanke. An Mark Zapokovnik, der das Team mit einem guten Kopfball anführt.

Der eingewechselte Cameron Archer machte England in der Nachspielzeit etwas Hoffnung, indem er von links hereinkam und Torhüter Martin Turk mit einem Schuss knapp am Pfosten verblüffte, aber sie konnten nicht ausgleichen, obwohl sie die Männer in den letzten Augenblicken nach vorne drückten.

Weiterlesen: Der Zeitplan für die Meisterschaft 2022/2023 wurde prognostiziert, da Sheffield United herausforderte, aber Huddersfield Town zurückfiel

Bewertungen der englischen U-21-Spieler

Josef Borsik – Ihm blieb nichts anderes übrig, als den Ball unter 60 Sekunden auf der Uhr und eine Stunde später noch einmal aus dem Netz zu bekommen – Tore, die er nicht verhindern konnte. 6

Großvater Spence – Er lief gut auf dem Flügelspieler und half dabei, die meisten der besten Eröffnungen Englands in der ersten Halbzeit zu kreieren, nachdem er in der ersten Minute ein unglückliches Eigentor erzielt hatte. 7

Charlie Cresswell- Er beschränkte sich auf den Ball, hielt die Dinge aber schön und einfach. 6

Siehe auch  Darwin Nunez: Benfica lehnte das Angebot von Man Utd ab, aber der Deal könnte knapp werden - Nachrichten von Man Utd und Transfernachrichten

Taylor Harwood Bellis – Wir prüfen immer seine Möglichkeiten, von hinten zu spielen und in der Abwehr zuverlässig zu sein. Er machte einige hervorragende Interceptions, wurde aber in der Luft geschlagen und wurde Zweiter in Slowenien. 6

Ben Johnson – Es drehte die linke Seite gut in einem interessanten Muster nach oben links, bei dem sich Johnson, Jones und Smith Roe abwechselten. Überqueren Sie etwas Wünschenswertes. 5

Jakob Ramsey – Er hatte in der ersten Halbzeit eine gute Chance vom Pfosten, nachdem er eine gute Leistung von hinten gezeigt hatte. Offensiv wirkte er hartnäckig bedrohlich, konnte aber letztlich nicht die gewünschte Wirkung erzielen. 6

James Garner – Kontrollieren Sie das Spiel von der Basis des Mittelfelds und verbinden Sie sich gut mit Spielern in allen Bereichen des Feldes. 7

Curtis Jones – Er hatte ein paar nette funkelnde Berührungen, die die Slowenen täuschten, aber nicht in der Lage waren, das Endprodukt zu schaffen, das England brauchte. Manchmal gibt es mehr Stil als Substanz. 5

Morgan Gibbs Weiß – Produzieren Sie einige gute Pässe und geben Sie Spence einen einfachen Drehpunkt zum Spielen. Pech genug, um es zu verrutschen, als er kurz nach der Pause aussah, als würde er gleich ein Tor erzielen. Am Ball hätte er besser herausfordern können als beim Freistoß, mit dem Slowenien die Führung verdoppelte. 7

Valorine Balogun – Es fiel ihr schwer, ins Spiel zu kommen, da England immer wieder auf den Flügeln Platz fand, sich aber im Strafraum Mühe gab, klare Chancen herauszuspielen. 5

Emile Smith Rowe – Er wählte einen falschen Pass, nachdem er den Ball gut abgefangen und vor Ende der ersten Halbzeit in die slowenische Hälfte getragen hatte. Ich habe hart gearbeitet, einige gute Läufe hingelegt und ein paar ordentliche Bälle um die Ecke gespielt, aber das Endprodukt hat gefehlt, ebenso wie ein kleines Feature auf der ganzen Seite. 5

Siehe auch  Michael Vaughan: Ex-England-Kapitän zieht BBC-Kommentar zurück | Nachrichtenvideo Nachrichten aus Großbritannien

Alternativen

Max Aarons (Les Spence 61) – Er konnte bei dem Eid nicht so kategorisch sein wie Spence, aber nützlich genug. 6

Cameron Archer (Für Balogun 61) – Findet einen besseren Platz als Balogun, indem er weit driftet, und erzielt ein spätes Tor für seine Bemühungen in der Verlängerung. 7

Harvey Elliot (für Ramsey 61) – Bringen Sie neue Energie zum Angriff. 6

Ken Lewis Potter (für Garner 74) – Senden Sie eine offensive Änderung ein. Er rutschte am Ende in Bestform im Strafraum aus. 6

Engel Gomez (für Smith Reihe 79) – Nicht verfügbar

U-Boote nicht im Einsatz: Carl Rushworth, Luke Thomas, Thomas Doyle, James McCati.