Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

England-Fans trotzen der Warnung der Polizei, indem sie bei der EM 2024 „10 deutsche Bomber“ singen

England-Fans trotzen der Warnung der Polizei, indem sie bei der EM 2024 „10 deutsche Bomber“ singen

Vor fast zwei Wochen tauchten Aufnahmen auf, die zeigen, wie das Lied während des Sieges Englands über Bosnien und Herzegowina in der Vorbereitung auf die EM 2024 im St. James' Park gesungen wurde, und nährten Befürchtungen, dass es einen beschämenden Soundtrack für die letzte Saison in Deutschland liefern könnte.

Dies beginnt am Sonntag in der Stadt Gelsenkirchen, wo Polizeichef Peter Booth zugab, dass seine Beamten nicht in der Lage wären, gegen Fans vorzugehen, nur weil sie den Song gesungen haben.

Anlässlich des 80. Jahrestags der Landung am D-Day zitierte Booth jedoch eine „jüngste Kampagne in England“, die von der Football Supporters‘ Union organisiert wurde und die Fans, die nach Deutschland reisen, aufforderte: „Bitte seien Sie nicht zu Schulden gekommen …“.

Er sagte gegenüber Telegraph Sport: „Das würde ich ihnen sagen: Sei kein Idiot.

„Wenn sie so ein Lied singen, kann ich es nicht ändern. Das ist in Deutschland nicht strafbar.

„Ich hoffe, dass alle friedlichen, gesetzestreuen Fans ihnen sagen: Hör auf damit.“

Er fügte hinzu: „Ich weiß und jeder in Deutschland weiß, dass zwischen England und Deutschland eine langjährige sportliche Rivalität besteht. Aber es ist mir wichtig zu sagen, dass es nur eine mathematische Frage ist.

„Unsere Länder waren und bleiben seit mehr als sieben Jahrzehnten Verbündete.“

Am Samstag entfalteten englische Fans in Gelsenkirchen außerdem ein Banner mit einem Bild des Kriegspremierministers Winston Churchill und dem Satz: „Niemals, niemals, niemals kapitulieren.“

Siehe auch  Warren Davidson: GOP-Gesetzgeber vergleicht DC-Impfprotokoll mit Nazi-Deutschland