Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

EMX-Ergebnisse: MXGP von Deutschland

Es fühlt sich an wie eine absolute Ewigkeit, seit die EMX250-Division, eine Support-Klasse bei den FIM Motocross-Weltmeisterschaften 2021, endlich auf Kurs ist. Es sind insgesamt zwei Monate vergangen, seit sie in Lettland ausgegangen sind! Die Fahrer kehren an diesem Wochenende zum Grand Prix in Deutschland zurück, wobei die EMX125-Fahrer auf dem harten Kurs der Herzogin ausgetragen werden. Die EMX-Ergebnisse der elften Runde der FIM Motocross-Weltmeisterschaften 2021 werden nach jeder Sitzung auf dieser Seite hinzugefügt.


Text: Louis Phillips Leitbild: Ray Archer


Was ist letztes Mal passiert? Kevin Horgmo gewann zum ersten Mal die EMX250-Runde, aber Nicolas Labucci holte nur zwei Punkte. Lapucci führte die Serie ab der ersten Runde an und hat nun 24 Punkte Vorsprung. Die Jungs von EMX250 haben fünf Runden, also ist es noch ein langer Weg. Aus diesem Grund ist Rick Elsinga als dritter erwähnenswert. Mit 19 Punkten Rückstand auf Elsinga Horgmo beendete Lucas den Wildcard-Auftritt in der Oil Pro Motocross Series – wo er nach dem Rennen wahrscheinlich einen Sprung in den Schritt haben wird.

Zweimaliges EMX250-Teamtraining (11:45)
Einmaliges EMX250-Teamtraining (11:10)
EMX125 Team Zweimaliges Training (10:35)
Einmaliges EMX125-Teamtraining (10:00)

Siehe auch  Weltcupsieger Howitz tritt der neuen deutschen Organisation von Flick bei