Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

“Empörender Angriff”: Antisemitische Graffiti im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau 2 gefunden | Weltnachrichten

Die Organisation, die die Website betreibt, sagte, im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau 2 seien antisemitische Graffiti gefunden worden.

Museum und Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau, die den Standort von . bewahrt Holocaust In Polen verurteilte er diese Tat und nannte sie “empörend”.

Mehr als 1,1 Millionen Menschen, meist Juden, starben in den Gaskammern oder an Hunger, Erkältung und Krankheiten in dem von Nazi-Deutschland während des Zweiten Weltkriegs errichteten Lager.

Die Graffiti enthielten Sätze in Englisch und Deutsch sowie zwei Verweise auf alttestamentliche Sprüche, die häufig von Antisemiten verwendet wurden, heißt es in einer auf Twitter veröffentlichten Erklärung.

„Die Beleidigung der Gedenkstätte ist vor allem ein empörender Angriff auf ein Symbol einer der größten Tragödien der Menschheitsgeschichte und ein sehr schmerzlicher Schlag für das Andenken aller Opfer des deutschen Nazi-Lagers Auschwitz-Birkenau“, sagte sie .

Die Polizei analysiert und stellt Dokumente zusammen und überprüft Videoaufnahmen des Vorfalls.

Das Denkmal sagte, es werde die Schilder entfernen, nachdem die Polizei Beweise gesammelt habe.

Sie fügte hinzu, dass die Sicherheitsmaßnahmen am Standort erweitert werden, eine vollständige Einbeziehung der Gedenkstätte jedoch für einige Zeit nicht möglich sein wird.

Siehe auch  Die indonesische Fähre geriet mit fast 200 Menschen an Bord in Brand