Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Elf Polen sichert sich DFB-Pokal-Rechte im DFB-Pokal – Digital TV Europe

Der Sportsender Eleven Poland hat sich die Live- und Exklusivrechte am DFB-Pokal Deutschlandpokal gesichert. Der Vertrag läuft über vier Saisons von August dieses Jahres bis 2026.

Die Aufnahme des deutschen Pokals in das polnische Angebot von Eleven ergänzt ein Portfolio an internationalem Live-Fußball, das Serie A, LaLiga Santander, Ligue 1 Uber Eats, Liga Portugal, den Emirates FA Cup und den Carabao Cu umfasst

Deutschlands nationaler Pokalwettbewerb bringt jede Saison 64 Mannschaften zusammen, darunter alle Vereine aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga.

Die Vereinbarung bedeutet, dass Eleven alle Runden des K.-o.-Wettbewerbs in Polen übertragen kann. Zu den am Wettbewerb beteiligten polnischen Spielern gehören = Robert Lewandowski, Rafał Gikiewicz, Robert Gumny und Marcin Kamiński.

Krzysztof Świergiel, Geschäftsführer von Eleven Poland, sagte: „Die Sicherung der Live- und Exklusivrechte am deutschen Pokal ist ein fantastischer Start in das Jahr 2022 für Eleven Poland. Wir danken dem DFB für seine Partnerschaft und freuen uns auf die Zusammenarbeit, um in den nächsten vier Spielzeiten Deutschlands wichtigsten Pokalwettbewerb für polnische Fans zu veranstalten.“

DR. Holger Blask, CEO der DFB GmbH, sagte: „Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit Eleven, um den Fans des deutschen Fußballs in Polen das Beste aus dem DFB-Pokal zu präsentieren. Mit seinem leidenschaftlichen Fußballpublikum und seinem innovativen Übertragungsstil bietet Eleven die perfekte Plattform für unseren einzigartigen und emotionalen Pokalwettbewerb, mit dem wir die internationale Reichweite des DFB-Pokals und der teilnehmenden Vereine und Spieler weiter steigern können.“

Siehe auch  Paul Pogba gibt ein Update zu seiner Zukunft bei Manchester United