Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Eine Frau, die in einer abgelegenen Bergstadt lebt, unternimmt eine epische zweitägige Reise, nur um Essen zu kaufen

Eine Frau hat an einem epischen zweitägigen Abenteuer teilgenommen, das sie jedes Mal mitnehmen muss, wenn sie einen Lebensmittelladen erledigen muss.

Sinead Meader, die in einem sehr abgelegenen Teil des Yukon-Territoriums in Kanada lebt, muss unter teilweise schlechten Bedingungen eine Rundfahrt von 1.090 Kilometern zurücklegen, um zum nächsten Supermarkt zu gelangen.

„Sie werden vielleicht müde, aber die Aussicht ist definitiv wunderschön“, sagte der Ernährungscoach, der ein Video der Reise auf Tiktok veröffentlichte, über die beschwerliche Reise.

Laut Maider ist Whotehorse die nächstgelegene Stadt „fünf Stunden ohne Handyservice“.

Im Supermarkt gibt sie zwischen 550 CAD (325 £) und 1.000 CAD (593 £) aus, um Konserven und Tiefkühlkost ein oder zwei Monate lang aufzubewahren.

Diese Fahrt ist so stressig, dass Meader nur alle sechs bis acht Wochen fährt und meist in der Stadt übernachtet, bevor er versucht, die 544 km nach Hause zu fahren.

Dies liegt daran, dass sie „Bleichen“ erreichen können. In einem Nachfolgevideo erklärt Meader: „Die Sicht ist selbst bei klaren Bedingungen eingeschränkt.

„Tiere können auf die Straße laufen oder Sie können zusammenbrechen. Sie sehen möglicherweise kein Auto und haben keinen Mobilfunkdienst. Ich muss in einigen Gegenden ungefähr 50 km/h fahren.

„Also nein, ein Hotelzimmer ist keine Geldverschwendung.“

Sie fügt hinzu, dass es in ihrer Stadt an der Tankstelle einen kleinen Lebensmittelladen gibt, der aber nur „Kleinigkeiten, ganz einfache Dinge wie Brot und Erdnussbutter und Milch“ hat, für die man eine Prämie zahlt.

Meader sieht die positive Seite des langen Weges, um Lebensmittel einzukaufen: „Wir bekommen einen schönen kleinen Urlaub.“

Siehe auch  Gavin Williamson wurde von einem Studenten zurechtgewiesen, der Google nach seiner Telefonnummer durchsuchte

Sie veröffentlicht Videos auf Tiktok, die zeigen, wie das Leben in einer abgelegenen ländlichen Gemeinde ist; Das Originalvideo über ihre Reise im Supermarkt erhielt 11,8 Millionen Aufrufe.