Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ein Jet2-Flug von Málaga nach Glasgow erklärt den Notstand in der Luft über Frankreich

a GlasgowEin Flug aus Malaga erklärte in der Luft den Notstand und wurde nach Frankreich umgeleitet.

Strahl 2 Flug LS134 startete heute Morgen um 11:55 Uhr in Spanien mit dem Ziel Flughafen GlasgowEs sollte heute Nachmittag um 14:25 Uhr landen.

Der Flug gab jedoch einen „Squawk 7700“-Notfall über dem Golf von Biskaya in der Nähe von Lorient aus und landete schnell, bevor er nach 12:20 Uhr auf dem Nantes Atlantic Airport landete.

Weiterlesen: Glasgow Airport Jet2-Flüge nach Kos in Griechenland wurden vor dem Sommer gestartet

Der Flugtracker Flightradar24 zeigte, dass der Notruf etwa zwei Stunden nach Beginn des Fluges abgesetzt wurde, wobei der Notfall das Flugzeug dazu veranlasste, in etwa 13 Minuten von einer Reiseflughöhe von 36.000 Fuß auf nur 4.000 Fuß abzusinken.

Online-Berichte bestätigen, dass der Flug „unter Notfallbedingungen“ sicher auf dem Nantes Atlantic Airport gelandet ist.

für mich einfacher Flugwird die „Squawk 7700“ im Notfall von einem Piloten betreten – entweder auf Anweisung von ATC nach Ausrufung des Notfalls oder ohne Kommunikation.

Dadurch werden alle verfolgenden Bodenlotsen klar darüber informiert, dass das Flugzeug einen Notfall hat und angemessene Hilfe geleistet werden sollte.

Jet2 hat bestätigt Glasgow Live Der Flug erklärte den Ausnahmezustand, da der Passagier medizinische Versorgung benötigte.

Ein Jet2-Sprecher sagte: „Wegen eines Kunden an Bord, der medizinische Hilfe benötigte, hat unsere Crew das Flugzeug nach Nantes umgeleitet und bei der Landung medizinische Hilfe angefordert.“

Klicken Sie hier, um sich für unseren täglichen Newsletter anzumelden und die neuesten Nachrichten und Top-Storys von Glasgow Live direkt in Ihren Posteingang zu erhalten.

Siehe auch  Die Erholung der globalen Nachfrage hellt die wirtschaftlichen Aussichten für Europa auf »Borneo Bulletin Online