Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Ein annullierter oder verspäteter Flug in Deutschland: Welche Rechte haben Sie?

Annullierte Flüge, verspätete Abflüge, große Warteschlangen, verlorenes Gepäck: Der Start in die Sommerferien fängt in Deutschland schlecht an, da Flughäfen weiterhin unter lähmendem Personalmangel leiden. Wenn Ihre Reisepläne gestört werden, welche Rechte haben Sie?

Entschädigung bei Flugverspätungen und -ausfällen in Deutschland

Aufgrund von Personalengpässen bei Fluggesellschaften und Flughäfen haben viele Reisende in Deutschland und ganz Europa Schwierigkeiten mit ihrem Urlaub. Die Bundesregierung arbeitet an einem Plan, Flughafenmitarbeiter aus dem Ausland einzustellen, um die Situation zu entspannen, aber gleichzeitig ist noch viel Chaos zu erwarten.

Wenn – wie tausende andere Menschen in der Bundesrepublik – Ihre Reisepläne auf Eis liegen oder Sie sich Sorgen machen, finden Sie hier einen schnellen Überblick über Ihre Verbraucherrechte bei Annullierung, Verspätung und Gepäckverlust.

Habe ich Anspruch auf Entschädigung, wenn mein Flug annulliert oder verspätet ist?

Nahezu alle Flüge, die von Flughäfen in EU-Ländern abfliegen, fallen unter die EU-Fluggastrechteverordnung, die Passagieren das Recht auf Entschädigung im Falle von Flugausfällen oder Verspätungen einräumt.

Wenn Ihr Flug kurzfristig storniert wird, eine Überbuchung vorliegt oder Sie mit mindestens drei Stunden Verspätung an Ihrem Zielort ankommen, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine pauschale Entschädigung zwischen 250 und 600 Euro, dies hängt jedoch von den Umständen ab.

Sie haben keinen Anspruch auf diese pauschale Entschädigung, wenn die Fluggesellschaft nachweisen kann, dass sie die Annullierung nicht zu vertreten hat. Dies ist beispielsweise der Fall, wenn eine Flugsicherungsanordnung vorliegt, Streiks oder schlechtes Wetter. Allerdings kann die Airline technische Defekte bei fehlendem Flugzeug oder allgemeinem Personal nicht als Ausstiegsbedingung geltend machen.

Welche Ansprüche habe ich, wenn mein Flug Verspätung hat?

Grundsätzlich haben Sie bei einer Verspätung Ihres Fluges in Deutschland Anspruch auf Unterstützungsleistungen der Airline, ggf. sogar auf Ausgleichszahlungen oder eine Rückerstattung. Dies hängt von der Länge der Verspätung und der Entfernung ab, die Sie zurücklegen.

Support-Services

Wenn Ihre Reise Mindestens zwei Stunden Verspätung, haben Sie Anspruch auf Supportleistungen Ihrer Fluggesellschaft, darunter kostenlose Snacks und Getränke, zwei Telefonanrufe und zwei Faxe oder E-Mails. Wenn Sie den Flug nicht am selben Tag antreten können, muss die Fluggesellschaft Ihnen eine Hotelunterkunft und den Transport zur Verfügung stellen. Dies gilt, wenn Ihr Flug mindestens verspätet ist aufgrund von:

  • 2 Stunden für Kurzstrecken bis 1.500 km
  • Drei Stunden für Mittelstrecken über 1.500 km innerhalb der EU oder zwischen 1.500 und 3.500 km, wenn der Start- oder Zielort ein Nicht-EU-Land ist
  • Vier Stunden für lange Fahrten von mehr als 3.500 km
Siehe auch  Rettungshunde suchen derzeit nach Häusern in Wales

Entschädigung bei Flugverspätungen

Wenn Ihr Flug ankommt Mindestens drei Stunden VerspätungJe nach Verspätung und Flugdauer können Sie außerdem Anspruch auf eine Entschädigung zwischen 250 und 600 Euro haben. Die Beträge sind:

  • 250 Euro für Kurzstrecken
  • 400 Euro für Mittelstrecken
  • 600 Euro für lange Fahrten

Die Airline kann diese Zahlung halbieren, wenn sich der Flug auf Mittelstrecken um nicht mehr als drei Stunden und auf Langstrecken um vier Stunden verspätet.

volle Erstattung

Wenn Ihre Reise Mindestens fünf Stunden Verspätung, können Sie Ihre Verbindung stornieren und eine vollständige Rückerstattung des Fahrpreises (einschließlich Steuern und Gebühren) anfordern. Das bedeutet, dass Sie den Flug nicht antreten und entweder den Flug komplett stornieren oder versuchen, einen anderen Flug zu buchen und eventuelle Mehrkosten als Entschädigung geltend machen. Wenn Sie diese Wahl treffen, haben Sie jedoch keinen Anspruch auf eine pauschale Entschädigung.

Welche Rechte habe ich, wenn meine Reise in Deutschland storniert wird?

Wenn Ihr Flug storniert wird, ist die Fluggesellschaft verpflichtet, Sie zum frühestmöglichen Zeitpunkt oder, falls Platz verfügbar wird, zu einem für Sie geeigneten Zeitpunkt auf einen alternativen Kontakt umzubuchen. Manchmal können alternative Verkehrsmittel auch durch andere Verkehrsmittel wie Bahn, Bus oder Schiff angeboten werden. Wenn Sie keinen Alternativflug wünschen, muss die Fluggesellschaft den Flugpreis vollständig erstatten.

Wenn Ihnen durch die Stornierung zusätzliche Kosten entstehen – beispielsweise wenn Sie für einen Alternativflug extra bezahlen mussten oder für Hotelzimmer oder Fährtransfers bezahlt haben, die Sie jetzt nicht nutzen können, können Sie bei einer Fluggesellschaft eine Erstattung beantragen .

Unterstützungsdienste von Fluggesellschaften

Wenn eine Stornierung zu einer längeren Wartezeit am Flughafen führt, sollte die Fluggesellschaft Ihnen kostenlose Snacks und Getränke zur Verfügung stellen und Ihnen zwei Telefonate, Faxe oder E-Mails ermöglichen. Wenn Sie am selben Tag keinen Flug erreichen können, muss die Fluggesellschaft Sie in einem Hotel unterbringen und für den Transport sorgen.

Siehe auch  Live-Updates: Deutschland will russische Kohle bis Herbst beenden | Unternehmen

Entschädigung für Flugausfälle

Darüber hinaus können Sie Anspruch auf eine zusätzliche Entschädigung zu einem festen Satz haben. Dies hängt davon ab, wann Sie über die Stornierung informiert wurden und ob die Fluggesellschaft Ihnen einen alternativen Flug zu einem ähnlichen Zeitpunkt wie Ihre ursprüngliche Buchung angeboten hat:

  • Bei Benachrichtigung mindestens 14 Tage vor AbflugSie haben keinen Anspruch auf Entschädigung.
  • Wenn Sie 13 bis 7 Tage vor Abflug benachrichtigt werdenWenn die Fluggesellschaft Ihnen einen alternativen Anruf anbietet, der nicht mehr als zwei Stunden vor Ihrem ursprünglichen Flug startet und nicht mehr als vier Stunden nach Ihrem ursprünglichen Flug ankommt, haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung.
  • Wenn Sie 13 bis 7 Tage vor Abflug benachrichtigt werdenOhne geeigneten Alternativflug haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Zahlung zwischen 250 € (für kurze Reisen) und 600 € (für lange Reisen).
  • Wenn Sie weniger als sieben Tage vor Abflug benachrichtigt werdenWenn Ihnen die Fluggesellschaft eine alternative Verbindung anbietet, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Endziel innerhalb einer Stunde nach der ursprünglich geplanten Zeit zu erreichen, haben Sie keinen Anspruch auf Entschädigung.
  • Wenn Sie weniger als sieben Tage vor Abflug benachrichtigt werdenWenn kein geeigneter Alternativflug angeboten wird oder Ihre Reisezeiten stark voneinander abweichen, haben Sie möglicherweise Anspruch auf eine Zahlung zwischen 250 € (bei Kurzstrecken) und 600 € (bei Langstrecken). Diese kann jedoch reduziert werden, wenn Sie Ihr endgültiges Ziel innerhalb von vier Stunden nach der geplanten Zeit erreichen.

Was ist, wenn sich die Flugzeiten ändern?

Ihre Rechte auf Flugplanänderungen hängen davon ab, ob sich Ihr planmäßiger Abflug nach vorn oder nach hinten verschiebt.

Wenn Ihre Flugzeit vorverlegt wird

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass eine Vorverlegung der Abflugzeit um mehr als eine Stunde eine Annullierung darstellt, da dies zu erheblichen Unannehmlichkeiten für die Passagiere führt und die Ansprüche in diesem Fall daher wie oben beschrieben behandelt werden können.

Siehe auch  Können private Industrien die Leere der Raumstation nach dem Auslaufen der Internationalen Raumstation bis 2024 füllen? NASA-Abkommen mit internationalen Partnern

Wenn sich das Abreisedatum verschiebt

Bei der Verschiebung von Flugterminen sind die Dinge weniger klar. Eine konkrete Verspätungsfrist hat das Gericht nicht beschlossen, aber in einem Fall wurde eine Verspätung von zwei Stunden und 50 Minuten als Verspätung und nicht als Annullierung vereinbart. Abhängig von der Dauer der Verspätung haben Sie möglicherweise Anspruch auf Entschädigung, wie oben beschrieben.

Welche Rechte habe ich, wenn ich meinen Flug aufgrund langer Warteschlangen an der Sicherheitskontrolle verpasse?

Wenn das lange Warten an der Sicherheitskontrolle zu Verspätungen führt und Sie Ihren Flug verpassen, sollten Sie Ansprüche an die deutsche Bundespolizei und nicht an Ihre Fluggesellschaft richten.

Was passiert, wenn ich aufgrund von Verspätungen beim Check-in meinen Flug verpasse?

Wenn es jedoch zu langen Schlangen beim Check-in kommt, die dazu führen, dass Sie Ihren Flug verpassen, ist die Fluggesellschaft verantwortlich und Sie haben möglicherweise Anspruch auf eine Entschädigung. Voraussetzung für die Schadensmeldung ist, dass Sie rechtzeitig am Flughafen ankommen.

Welche Rechte habe ich bei Verlust, Verspätung oder Beschädigung meines Gepäcks?

Bei Verlust, Beschädigung oder Verspätung Ihres Gepäcks ist die Fluggesellschaft und ggf. der Reiseveranstalter unverzüglich zu benachrichtigen. Sie können normalerweise bis zu 1.400 € für alle Artikel in Ihrer Tasche beanspruchen.

Wenn Ihr Gepäck Ihr Ziel nicht erreicht, können Sie das Nötigste (z. B. Kleidung, Toilettenartikel) kaufen und die Kosten von der Fluggesellschaft kassieren. Bewahren Sie unbedingt Ihre Quittungen auf.

Lassen Sie sich zu Ihren Rechten beraten

Wenn Ihre Deutschkenntnisse dazu ausreichen, können Sie „Flugärger تطبيق AnwendungZusammengestellt von Verbraucherzentralen in Deutschland, die Ihre Situation berücksichtigen und Ihnen mitteilen, ob Ihnen eine Entschädigung zusteht.