Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Donald Tusk warnt, dass interne Konflikte die Europäische Union zerstören werden – “Das Ende dieser Organisation!” | Welt | Nachrichten

Im Gespräch mit TVN24 stellte Tusk die Hypothese auf, dass die EU zusammenbrechen könnte, wenn mehr Länder dem Beispiel Polens und Ungarns folgen.

“Wenn mehr dieser Art von Ländern gefunden wird, die darauf bestehen, der Europäischen Union Schaden zuzufügen, könnte dies einfach das Ende dieser Organisation bedeuten”, sagte er.

Obwohl er den Zeitplan der Ereignisse nicht erwähnte, deutete er an, dass es ein endgültiges Ende der Europäischen Union gebe.

“Wir werden die Europäische Union morgen nicht verlassen, und die Europäische Union wird nicht übermorgen zusammenbrechen”, sagte er.

“Das sind Prozesse, die Jahre dauern können.”

Die Europäische Kommission hat eine Klage gegen Ungarn wegen eines neuen Gesetzes eingereicht, das Schulen die Verwendung von Materialien verbietet, die Homosexualität fördern sollen.

Am Donnerstag eröffnete sie auch ein Verfahren gegen Polen, nachdem in einigen Regionen “schwule Ideologie-freie Zonen” eingeführt wurden.

Die Kommission verurteilte die Länder für ihre Handlungen, die den Grundwerten der Europäischen Union zuwiderlaufen.

In einer Erklärung erklärte die Europäische Union: „Gleichheit, Achtung der Würde und Menschenrechte sind Grundwerte der Europäischen Union. Die Kommission wird alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen, um diese Werte zu verteidigen.“

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen bezeichnete die ungarische Gesetzgebung als “Schande”.

Weiterlesen: EU-Fehde mit Polen „bedroht die gesamte Architektur“ des Brüsseler Blocks

Polens Verfassungsgericht hat entschieden, dass das Land den Forderungen des Obersten Gerichtshofs der EU nicht nachkommen soll, weil die vorgeschlagenen vorübergehenden Maßnahmen gegen die Verfassung des Landes verstoßen – ein Schritt, der von Justizminister des Landes Zbigniew Sziobro gelobt wurde.

Polen trat 2004 der Europäischen Union bei und stimmte zu, sich an deren Regeln und Gesetze zu halten.

READ  Donald nennt Bitcoin einen Betrug, nachdem die Zuschauer dachten, er trage beim Sprechen eine Hose oder eine Windel

Jeroen Lenners, Europaabgeordneter der Niederlande, sagte: „Die Weigerung, die Urteile des Europäischen Gerichtshofs in Polen umzusetzen, ist ein klarer Schritt zum Austritt Polens aus der EU.

“Wir befürchten, dass die polnische Regierung auf dem Weg zum ‘Polexit’ ist.”

Laut Gesetz gibt es keine legale Möglichkeit, Staaten aus dem Block auszuschließen.

nicht verpassen:
EU-Beitritt zu CPTPP als „unmöglich“ bezeichnet [REVEAL]
Brexit LIVE: Von der Leyen in einer angespannten Pattsituation mit Michelle Martin [INSIGHT]
Ich verstehe es immer noch nicht! Frost der Wut, als die EU 800 neue Brexit-Regeln „weglässt“ [SPOTLIGHT]

Tusk, derzeit Vorsitzender von Polens größter Oppositionspartei Civic Tribune, sagte, der Austritt aus dem Block liege im Willen des Volkes.

Auf Twitter schrieb er: „Es ist nicht Polen, aber [ruling party leader Jaroslaw] Kaczynski, der mit seiner Partei die Europäische Union verlässt.

“Nur wir Polen können dem wirksam entgegentreten.”

Umfragen haben ergeben, dass die Mehrheit der Polen die EU-Mitgliedschaft befürwortet, was den Erfolg von “Polixit” sehr unwahrscheinlich macht.