Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Diese Farm wurde von den ersten deutschen Siedlern in Neuengland gegründet | Nord-Queensland-Rekord

Die ersten deutschen Siedler errichteten in Neuengland eine Farm, die nächsten Monat versteigert werden soll.

Das prächtige Hirtengut Pinegrove wurde in den 1880er Jahren von den ersten deutschen Siedlern in der Nähe von Armidale gegründet.

Heute sind noch 97 Hektar (241 Acres) des ursprünglichen Anwesens übrig, das als Lifestyle-/Weidemöglichkeit 15 Minuten von Armidale entfernt vermarktet wird.

Die charakteristische Wohnung wurde aus Ziegeln gebaut, die vor Ort mit einem charakteristischen blauen Eisenstein hergestellt wurden.

Es besteht aus doppeltem rotem Backstein und dreifachem Backstein, alle im Kolonialverband und im fertigen Verbundstil, der mit Kalkmörtel gefüllt ist.

Die hohen Decken haben eine Mischung aus Oregon mit Nut und Feder, Holzlatten, Leisten, Türen und Fenster sind aus Kiefernholz und andere Teile des Hauses sind aus Zedernholz gebaut.

Das Haus mit vier Schlafzimmern wurde unter Berücksichtigung seines frühen Charakters und Charmes renoviert.

In den letzten Jahren ist eine komplett renovierte Küche hinzugekommen.

Neben der Küche befinden sich zwei Wohnbereiche, ein Wohnzimmer und ein formelles Esszimmer.

Das Hauptschlafzimmer ist kompakt und mit den restlichen drei Zimmern ausgestattet, die sich ein zweites Badezimmer teilen.

Eine 8-Kilowatt-Solaranlage versorgt das Haus.

Umfangreiche Renovierungsarbeiten wurden am Blacksmith’s Cottage abgeschlossen, das individuelle Gästeunterkünfte mit einem offenen Wohnzimmer, einer Küchenzeile und einem Verbrennungsofen auf dem alten Bellow Stand bietet.

Pinegrove ist von Gärten mit gepflegten Rasenflächen, alten Bäumen und einer Mischung aus Obstbäumen umgeben, die alle durch ein von Bäumen gesäumtes, aus dem frühen 20. Jahrhundert stammendes Grundstück ergänzt werden.

Es hat noch stählerne Viehhöfe mit Dresch- und Kälberrennen und Wiegen, eine alte Bramme sowie einen Holzmähschuppen mit zwei Elektroständern.

Siehe auch  Deutsches Unternehmen Typrid installiert solarbasierte Mikronetze auf den Malediven

Es gibt drei Betonbodenschuppen 6x11m und 12x10m, einen abschließbaren Lagerschuppen, zwei Einzelgaragen, zwei neue Pferdeställe mit abschließbarem Aufstellraum an Bord mit Waschbecken.

Die Ställe haben zwei Tages- und Gleishöfe.

Pinegrove hat eine hervorragende Leistung und produziert 9.000 Liter Wasser von hoher Qualität pro Stunde.

Weiterlesen: Big Beef Company wird immer größer.

Dieses Haus und dieser Garten speisen und bedienen auch einen Überkopftank, der ein Schwerkraftmaschenbeckensystem speist, das neun Becken speist.

Das Haushaltswasser wird mit etwa 25.000 Gallonen Regenwasser versorgt.

Es gibt fünf weitere Dämme auf dem Block.

Pinegrove ist in neun Felder eingezäunt und hat in den letzten 17 Jahren eine starke Düngergeschichte hinter sich.

Weiden sind ein Merkmal des Anwesens mit gut etablierten Terrassen aus mehrjährigen Gräsern und einer Mischung aus Luzerne.

Pinegrove ist ein wirklich einzigartiges Anwesen mit einem hohen Produktionsniveau, einem wunderschönen historischen Haus, Wassersicherheit und nur wenige Minuten von Armidale entfernt.

Die Auktion findet am 22. März in der Dangar Street 2/111, Armidale, statt.

Wenden Sie sich für weitere Informationen an den Händler von Ray White Rural, Lachlan Cullen, unter 0438 740135.

Verpassen Sie nicht die neuesten Nachrichten über ländliche Immobilien. Beteiligung Hier Um unseren neuen, KOSTENLOSEN wöchentlichen Newsletter für Farmonline-Immobilien zu erhalten.

die Geschichte Diese Farm wurde von den ersten deutschen Siedlern in Neuengland gegründet Zuerst erschienen in Online-Farm.