Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die meist erwarteten Videospiele 2022

Der Hype ist ein mächtiges Marketinginstrument in der Spielebranche. Wie oft haben Sie schon einen tollen Trailer für ein weniger gutes Produkt gesehen? Wie viele Demos haben Sie wiederholt für Spiele gespielt, die Sie nie gekauft haben? Vorfreude kann zu enormer Unzufriedenheit führen… aber wir würden lügen, wenn wir sagen würden, dass wir uns nicht auf einige der Videospiele freuen, die im Jahr 2022 erscheinen. Bei all den unterschiedlichen Genre kann es schwer werden, sich für ein passendes Lieblingsspiel zu entscheiden. Was viele nicht wissen: selbst Glücksspiel ist eine Art Genre, mit dem Vorteil, dass Sie hiervon sogar profitieren können. Hierzu helfen Ihnen Plattformen wie https://www.casinoratgeber.de/. Der besondere Grund, warum wir dies erwähnen, ist weil viele Slots tatsächlich von Videospielen inspiriert sind, wie zum Beispiel Dungeons & Dragons, aber auch Tetris, Pacman und viele weitere Spiele. Auch hierfür gibt es eine ausführliche Auflistung, die Sie sich in aller Ruhe anschauen können. Allerdings beinhaltet diese Liste die am meist erwarteten Spiele im mittlerweile 3. Quartal 2022.

Dying Light 2

Das erste Dying Light-Spiel lässt sich am besten als Open-World-Simulator mit Zombie-Dropping beschreiben. Die erzählerische Tiefe gehörte nicht gerade zu den Stärken des Projekts, aber die fesselnden Kämpfe und das robuste Parkour-System waren die absolute Rettung.

Dying Light 2 Stay Human sollte bei seiner Veröffentlichung am 4. Februar 2022 noch einen draufsetzen. Haben neue Waffen, Fähigkeiten und herstellbare Gegenstände das Spiel gegenüber seinem Vorgänger aufgewertet? Das müsst ihr selbst entscheiden.

Final Fantasy XVI

Es gab eine Zeit, da war Square Enix der unangefochtene König der JRPGs. Final Fantasy VII verkaufte sich 1997 international mehr als 12,8 Millionen Mal und übertraf damit die Verkaufsprognosen und stellte neue Rekorde auf. 2022 könnte ein weiteres großes Jahr für Square Enix werden, da zwei mit Spannung erwartete Final Fantasy-Spiele auf den Markt kommen sollen.

Siehe auch  Liverpools Ziel ist Linksverteidiger David Raum

Final Fantasy XVI und Stranger of Paradise: Final Fantasy Origin werden wohl beide actionorientiert sein. FFVI sieht besonders vielversprechend aus, da Ryota Suzuki (der Kampfdesigner von Dragon’s Dogma und Devil May Cry 5) an diesem Titel arbeitet, dessen Veröffentlichung für den 16. Juni 2022 geplant ist.

God of War: Ragnarok

Die Hände des Todes konnten ihn nicht halten, die Schwestern des Schicksals konnten ihn nicht kontrollieren, und eine mehrjährige Pause konnte ihn nicht davon abhalten, die Hauptrolle in einem der meistverkauften Spiele aller Zeiten zu spielen. Kratos ist der Gott des Krieges, und seine Geschichte ist noch lange nicht zu Ende. God of War: Ragnarok setzt drei Jahre nach den Ereignissen von God of War (2018) ein.

Kratos und sein Sohn Atreus stehen auf der Abschussliste des nordischen Pantheons, und sie haben nur wenige Verbündete in Midgard. Dem Geist von Sparta sind katastrophale Ereignisse nicht fremd und Ragnarok ist wörtlich das nordische Wort für „Untergang der Götter“. In diesem Spiel werden die Dinge nicht friedlich enden, aber wann hatte Kratos jemals diesen Luxus?

Abschließende Worte

Die oben aufgeführten Titel sind nur ein Bruchteil von dem, was uns Videospielenthusiasten noch so erwartet. Es kommen unglaubliche Titel auf uns zu, alle mit der großen Erwartung, uns stundenlang zu unterhalten und einen unglaublichen Spießspaß zu bescheren. Wir können es kaum erwarten.