Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Lebenserwartung von Männern und Frauen in Deutschland sinkt

Das Bundesinstitut für Bevölkerungsforschung (BiB) hat festgestellt, dass die Lebenserwartung in Deutschland sinkt. In Deutschland zwar weniger als in vielen anderen Ländern, aber viele Länder in Nordeuropa schnitten deutlich besser ab.

Die Lebenserwartung der Deutschen sinkt

Nach Angaben des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung in Wiesbaden werden die Deutschen voraussichtlich etwas länger leben. Zwischen 2019 und 2020 berichtete das Unternehmen, dass die Lebenserwartung bei Frauen um durchschnittlich 0,1 Jahre und bei Männern um 0,3 Jahre gesunken ist.

Die Lebenserwartung in Deutschland ist zwischen 2019 und 2020 gesunken, wobei das Coronavirus für diese Veränderung direkt verantwortlich sein soll. Insbesondere die Lebenserwartung in Deutschland zeigte vor der Epidemie einen positiven Trend: Sie stieg jährlich um durchschnittlich 0,1 Jahre.

Pavel Grigoriev, Chefforscher von PIP, sagte, dass das Coronavirus nicht nur in Deutschland lebenslang infiziert ist, sondern die Krankheit in vielen Ländern der Welt erhebliche Auswirkungen hatte.

Regionale Unterschiede

Der PIP verzeichnete „signifikante regionale Unterschiede“ bei den Veränderungen der Lebenserwartung. Schleswig-Holstein beispielsweise verzeichnete sogar einen Anstieg der Lebenserwartung, auch das benachbarte Mecklenburg-Vorpommern lag über dem Bundesdurchschnitt.

Auf der anderen Seite haben sowohl Sachsen als auch Bayern die Lebenserwartung deutlich reduziert, wobei Sachsen einen Rückgang von 0,7 Jahren bei Männern und 0,5 Jahren bei Frauen verzeichnet.

Deutschland glänzt international

Die Lebenserwartung in Deutschland ist im internationalen Vergleich relativ niedrig. Beispielsweise ist die Lebenserwartung in den Vereinigten Staaten deutlich auf 2,2 Jahre für Männer und 1,7 Jahre für Frauen gesunken. Grigoriev erklärte, dass diese Zahlen für ein hochentwickeltes Land ungewöhnlich seien. „Sie erklären das Risiko einer Coronavirus-Infektion, wenn bestimmte Kontrollmaßnahmen ergriffen werden.“

Siehe auch  Jude Charlotte absolviert die militärische Erstausbildung und reist nach Deutschland ab சக்கரி

Ebenso beträgt die Lebenserwartung in Polen, Spanien und Italien für Männer und Frauen weniger als ein Jahr. Die Lebenserwartung in Deutschland ist etwas niedriger als allein in Nordeuropa; Einige Länder, wie beispielsweise Dänemark, verzeichneten sogar einen Anstieg.

Laut PIP-Forschungsdirektor Sebastian Klose ist Schweden das einzige Land in Nordeuropa, in dem die Lebenserwartung stark zurückgegangen ist. „Schweden hat im Vergleich zu anderen nordeuropäischen Ländern auch weniger Kontrollmaßnahmen ergriffen“, sagte Klose.

Indem Sie auf Abonnieren klicken, stimmen Sie zu, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzrichtlinie verarbeiten dürfen. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte diese Seite.