Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Konkurrenten Aldi und Lidl werden Tesco in fünf Jahren überlisten

Der frühere britische Lidl-Chef prognostizierte, dass der in deutschem Besitz befindliche Lebensmittel-Discounter den Marktführer Tesco innerhalb von fünf Jahren überholen werde.

Der frühere britische Lidl-Chef rechnet damit, dass der in deutschem Besitz befindliche Lebensmittel-Discounter den Marktführer Tesco innerhalb von fünf Jahren überholen wird.

Auch Ronnie Gotcic, der bis 2016 sechs Jahre lang das britische Geschäft von Lidl leitete, stellte in Frage, ob die neuen Private-Equity-Eigentümer von Morrisons und Asda den Weg fortsetzen würden.

Liddell und Aldi waren damit beschäftigt, Hunderte von Geschäften in ganz Großbritannien zu eröffnen – durchschnittlich jeweils eines pro Woche –, da sich zahlungsunfähige Käufer von teureren Supermärkten abwenden.

Shake: Ronnie Gotschlich, der bis 2016 sechs Jahre lang den britischen Liddell-Betrieb leitete

Laut dem Marktforschungsunternehmen Kantar erwirtschafteten die beiden Discounter, die sich in Privatbesitz befinden, mit den Big Four, zu denen auch Sainsbury gehört, einen Jahresumsatz von 2,3 Mrd. £. Die Mail on Sunday enthüllte letzte Woche, dass Aldi Morrisons als viertgrößte Supermarktkette Großbritanniens überholt hatte, basierend auf vierwöchigen Kantar-Daten.

Aber Gottschlich glaubt, dass Reduzierer viel zu bieten haben. „Aldi und Lidl werden Tesco bis spätestens 2027 überflügeln und ihren gemeinsamen Marktanteil – derzeit bei 16 Prozent – ​​in den nächsten anderthalb Jahren auf 20 Prozent steigern“, sagte er.

Gutslich, 47, bemerkte auch, dass die Eigentümer von Morrisons und Asda Schwierigkeiten haben werden, die erwarteten Renditen für ihre Investitionen zu erzielen, da Einzelhändler in Yorkshire mit enormen Schulden bei hochgradig fremdfinanzierten Private-Equity-Akquisitionen belastet wurden.

Siehe auch  Scotland News: SNP Deutschland plant, unter Nicola Sturgeon | wieder der EU beizutreten Politik | Nachrichten

Asda wurde letztes Jahr von den Issa-Brüdern und TDR Capital für 6,8 Milliarden Pfund gekauft. Morrisons hat sich Anfang dieses Jahres mit der US-Private-Equity-Gruppe Clayton Dubilier & Rice in einem 10-Milliarden-Pfund-Deal zerstritten.

Für Private-Equity-Inhaber wird es schwierig sein, die Art von Gewinnen zu erzielen, die sie anstreben – Margen von 4 bis 5 Prozent, sagte Guclic.

Er merkte an, dass, wenn die Eigentümer von Lidl, die Familie Schwartz, eine Marge von nur 2 Prozent erzielen würden, das 2,8 Milliarden Euro (2,4 Milliarden Pfund) pro Jahr betragen würde. „Als Familie kann man so viel Geld nicht ausgeben“, fügte er hinzu.

Ein Sprecher von Morrisons sagte: „Kunden interessieren sich nicht wirklich für Marktanteilsstatistiken. Sie interessieren sich für Wert, Qualität, Quelle und Service, und darauf wird unser Fokus bleiben.