Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die European Football League nutzt StreamAMG für den weltweiten Rundfunk

Alle Spiele der Eröffnungssaison der Continental Football League werden über private Plattformen übertragen.

Zwerg YouTube

  • ELF hat einen deutschen Rundfunkvertrag mit ProSiebenSat.1
  • StreamAMG wird genutzt, um eine für alle Benutzer attraktive OTT-Plattform bereitzustellen

Der Europäische Fußballverband (ELF) hat mit dem Digital Broadcast-Spezialisten StreamAMG einen Vertrag abgeschlossen, um das Rückgrat für die Rundfunkplattform des kontinentalen Wettbewerbs zu bilden.

ELF hat eine Sendepartnerschaft mit dem deutschen Medienunternehmen ProSiebenSat.1 geschlossen, um ein Spiel pro Runde auf dem kostenlosen Kanal ProSieben MAXX (FTA) zu übertragen, der auch auf der digitalen Plattform Ran.de verfügbar sein wird.

Auf allen digitalen Plattformen von ELF wird StreamAMG während der Eröffnungssaison eine weltweite Live-Übertragung aller Ligaspiele sowie On-Demand-Inhalte wie Highlights, Wiederholungen und Funktionen bereitstellen.

„Mit [StreamAMG’s] ich weiß wie [it] „Er ist der ideale Partner für uns, um eine OTT-Plattform aufzubauen, die für alle Benutzer attraktiv ist“, sagte Zeljko Karajica, CEO von ELF.

„Ziel ist es, Fußballfans mit unseren Partnern und auf unseren eigenen Kanälen eine 360-Grad-Abdeckung zu bieten.“

Zu den aktuellen Partnern von StreamAMG gehören Fußballriesen wie Liverpool, Paris Saint-Germain, Glasgow Rangers und Rom. Das Unternehmen produziert jährlich mehr als 30 Millionen Stunden Live-Berichterstattung für Kunden auf der ganzen Welt.

„ELF verspricht, ein Change Agent im American Football in Europa zu sein, und wir freuen uns, mit SEH und Novel Media zusammenzuarbeiten, um den Wettbewerb mit unserer OTT-Technologie einem Publikum auf der ganzen Welt zugänglich zu machen“, fügte Hugo Sharman, CEO von StreamAMG, hinzu.

Von Juni bis September kämpfen acht Franchisenehmer um den ersten ELF-Champion. In der Liga mit acht Teams gibt es fünf Franchise-Unternehmen aus Deutschland, eines aus Polen und eines aus Spanien.

Nach der März-Vereinbarung mit der National Football League (NFL) wird ELF die Regeln des amerikanischen Wettbewerbs anwenden und fünf seiner Franchise-Unternehmen werden Namen aus der nicht mehr existierenden NFL verwenden. Dies sind der Berliner Donner, die Hamburger Seeteufel, die Frankfurter Galaxis, die Kölner Zenturios und die Barcelona-Drachen. Wroclaw Panthers tritt der mitteleuropäischen Fußballliga bei, in der Kings Leipzig und Stuttgart Surge neu gegründet wurden.

Siehe auch  Der Weltrekord für eine Hochseil-Fußgängerüberquerung des schwedischen Arktischen Tals in 600 Metern Höhe