Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Europäische Union schlägt ein Enddatum für Verbrennerautos und SUVs vor

Präsident der Europäischen Kommission

Ursula von der Leyen hat erstmals zugegeben, dass der EU-Verband den Autoherstellern ein Datum vorgibt, um den Verkauf von Verbrennungsmotoren in Europa einzustellen.

Der Schritt, der Elektrofahrzeuge (EV) und Wasserstoffbrennstoffzellen (FCEV) in Europa effektiv vorantreiben wird, wird voraussichtlich zwischen 2030 und 2035 stattfinden.

Eine Gruppe europäischer Autohersteller, von Bentley bis Jaguar Land Rover, hat angekündigt, vor Inkrafttreten eines vorgeschlagenen Stichtags auf Vollelektrik umzusteigen.

In einem Interview mit der Süddeutschen Zeitung bestand von der Leyen darauf, dass die Europäische Kommission eine Frist für die Umstellung auf Null-Kohlendioxid-Emissionen setzen werde, die Technologie aber den Autoherstellern überlasse.

“Wir legen noch ein Ablaufdatum fest, nach dem alle Autos emissionsfrei sein müssen”, sagte von der Leyen.

„Sonst fehlt es an Sicherheit und wir werden unser Ziel der Klimaneutralität bis 2050 nicht erreichen.

“Wie sie ihre Produktion umstellen, liegt an den Herstellern”, sagte sie.

“Sie kennen den besten Weg, um neue Autos oder neue Kraftstoffe zu entwickeln.”

Eine andere deutsche Veröffentlichung, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, berichtete diese Woche, dass die Europäische Kommission die Kohlendioxidemissionen von Autos bis 2035 auf null senken wird, aber mit von der Leyen wurde kein Datum festgelegt.

Die Frankfurter Allgemeine Zeitung hat darauf bestanden, dass das Emissionsziel der Europäischen Kommission bis 2030 auf 55 % der aktuellen CO2-Emissionen gegenüber dem aktuellen offiziellen Regressionspfad von 37,5 % verschärft wird.

READ  Warum Nervenverletzungen zu Überempfindlichkeit führen können