Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Erde ist heute mit 152 Millionen km am weitesten von der Sonne entfernt

Das Sonnensystem besteht aus acht Planeten, wobei der unglückliche Planet Pluto weggelassen wurde und jeder auf seinen eigenen Umlaufbahnen um die Sonne tanzt, die durch Millionen und Milliarden Kilometer in der Dunkelheit des Weltraums getrennt sind. Der 4. Juli markiert einen besonderen Tag für die Erde, der ins Aphel übergeht.

Aphelion ist eine Position, an der die Entfernung zwischen Sonne und Erde am längsten ist. Die beiden schwebenden Objekte im Weltraum sind etwa 152,1 Millionen Kilometer voneinander entfernt, etwa 1,67 Prozent der Entfernung zwischen Erde und Sonne.

Der durchschnittliche Abstand zwischen Erde und Sonne ist in astronomischen Einheiten (AI) bekannt, wobei 1 AE 149,6 Millionen Kilometern entspricht.

Es gibt zwei Tage im Kalender, an denen die Entfernung zwischen der Sonne und der Erde am weitesten oder am nächsten ist.

Lesen Sie auch | Einige Krebszellen bewegen sich, wenn Menschen schlafen

Die einzigartige Umlaufbahn der Erde

Während man lange glaubte, dass sich die Erde auf einer Kreisbahn um die Sonne dreht, entdeckte der deutsche Astronom Johannes Kepler erst im 17. Jahrhundert die einzigartige elliptische Umlaufbahn. Die einzigartige Umlaufbahn führt zur Erde entweder am weitesten Punkt ihres Umlaufs um die Sonne oder am nächsten.

Erde im Apogäum. (Foto: Sternennacht)

Der einzigartige Weg ist auf die Gravitationswirkung anderer Planetenkörper, insbesondere des Mondes, zurückzuführen. Laut EarthSky ändert sich die Umlaufbahn der Erde etwa alle 100.000 Jahre von einer ungefähr kreisförmigen zu einer elliptischen Bahn. Aufgrund dieses Phänomens erfährt die Erde Aphel und Perihel.

Lesen Sie auch | Auf dem Mond wirst du zu beschäftigt sein

Während das Perihel etwa zwei Wochen nach der Sonnenwende im Dezember auftritt, tritt das Apogäum zwei Wochen nach der Sonnenwende im Juni auf, wenn auf der Nordhalbkugel Sommer ist.

Siehe auch  Portugal gegen Deutschland: Aufstellungen, Teamnachrichten, Verletzungen und mehr!

Die Wörter Perihel und Apogäum stammen aus dem Altgriechischen, wobei Peri nah, Apo fern und Helios Sonne bedeutet. Zusammen werden diese beiden Positionen als Apsiden bezeichnet – die Punkte mit dem geringsten oder größten Abstand eines Himmelskörpers in der Umlaufbahn um einen anderen astronomischen Körper.

Lesen Sie auch | Der chinesischen Sonde gelingt es, den gesamten Mars zu kartieren, und sie sendet atemberaubende Bilder