Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die deutsche Lebensmittel-App Gorillas bereitet sich auf Stellenabbau in Spanien vor

Ein Kurier, der Express-Lebensmittel Gorillas liefert, fährt am 8. Februar 2022 in Rotterdam, Niederlande, Fahrrad. REUTERS/Perochka van de Woo

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

BERLIN (Reuters) – Die deutsche Lebensmittelliefer-App Gorilla erwägt Stellenabbau in Spanien und forderte ihre Arbeiter auf, Vertreter für den Prozess zu wählen, sagte das deutsche Unternehmen Gorilla am Dienstag.

Als Antwort auf eine Reuters-Anfrage zur Stellungnahme sagte das Unternehmen, dass Kunden in den vier spanischen Städten, in denen Gorillas tätig ist – Madrid, Barcelona, ​​​​Valencia und Alicante – vorerst weiterhin bedient werden.

Das 2020 gegründete Startup beschäftigt derzeit mehrere hundert Mitarbeiter in Spanien, wo lokale Konkurrenten unter anderem Getir und Glovo sind.

Letzten Monat sagte Gorillas, es werde 300 Mitarbeiter entlassen und sein Verwaltungspersonal halbieren, da es nach dem schnellen Wachstum während der COVID-19-Pandemie Gewinne erzielen will. L5N2XG1NK

Das Unternehmen kündigte außerdem an, dass es den Verkauf seiner Geschäfte in Belgien, Dänemark, Italien und Spanien erwägen werde. Gorillas sagte am Dienstag, dass nur in Spanien die Entlassungen geprüft würden.

Registrieren Sie sich jetzt, um kostenlosen und unbegrenzten Zugriff auf Reuters.com zu erhalten

(Berichterstattung von Nadine Shemrushek) Schreiben von Rachel Moore. Redaktion von Madeline Chambers

Unsere Kriterien: Thomson Reuters Trust-Prinzipien.

Siehe auch  Deutsche Gesundheitsberater markieren das Ende der Altersbeschränkungen in Oxford / Astrogeneka