Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die deutsch-omanischen Beziehungen gehen in eine neue Phase

Seine Majestät Sultan Haitham bin Abdulaziz beendete seinen Besuch in Berlin und ebnete damit den Weg für tiefere und stärkere deutsch-omanische Beziehungen.

Berlin, Deutschland – Seine Majestät Sultan Haitham bin Tariq beendete am heutigen Freitag einen historischen Besuch in Deutschland, der eine neue Phase in den Beziehungen zwischen den beiden Ländern markiert.

Die neue Phase der bilateralen Beziehungen wurde mit einem historischen Gipfeltreffen zwischen Seiner Majestät dem Sultan und Bundeskanzler Olaf Schulz und Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier eingeleitet.

Der Besuch verheißt Gutes für weitere Partnerschaften in verschiedenen Bereichen, insbesondere in den Bereichen Wirtschaft, Investitionen, erneuerbare Energien, grüne Energie, Wissenschaft und Kultur.

Am heutigen Freitag lud Seine Majestät der Sultan zu einem offiziellen Empfang im Schloss Bellevue in Berlin. Später hielten Seine Majestät der König und Bundespräsident Steinmeier eine offizielle Gesprächsrunde ab, in der letzterer seine Freude über den Besuch des Königs in Deutschland zum Ausdruck brachte. Er lobte die tief verwurzelten Beziehungen zwischen den beiden Ländern.

Seine Majestät der Sultan drückte seinerseits seine Wertschätzung für die Gastfreundschaft und die begleitende Delegation aus. Seine Majestät lobte die starken freundschaftlichen Beziehungen zwischen Oman und Deutschland. Die Gespräche befassten sich mit Bereichen der Verbesserung der Zusammenarbeit und dem Studium von Möglichkeiten, die Beziehungen in verschiedenen Bereichen voranzutreiben, um den Bestrebungen ihrer befreundeten Völker gerecht zu werden.

Lernen Sie Schulz kennen

Seine Majestät der Sultan und Bundeskanzler Schulz trafen sich am Donnerstag. Bei der Ankunft Seiner Majestät im Kanzleramt wurde er vom Bundeskanzler und hochrangigen deutschen Beamten empfangen.

Anschließend nahm Seine Majestät der Sultan anlässlich seines Besuchs an einem Mittagsbankett teil, das der deutsche Bundeskanzler ihm zu Ehren veranstaltete.

Siehe auch  Deutschland EM 2020-Kader: Ein voller 26-Mann-Kader vor dem Turnier 2021

Während des Banketts überprüften Seine Majestät der Sultan und Bundeskanzler Schulz die wachsenden bilateralen Beziehungen und erörterten Möglichkeiten zur Verbesserung der bestehenden Zusammenarbeit und Partnerschaft, um den gemeinsamen Interessen der omanischen und deutschen Völker zu dienen.

Die beiden Seiten tauschten auch Meinungen über eine Vielzahl von Themen von gemeinsamem Interesse vor dem Hintergrund der Entwicklungen auf regionaler und internationaler Ebene aus.

Seine Majestät der Sultan empfing am heutigen Donnerstag auch eine Reihe von Geschäftsleuten und Vorstandsvorsitzenden deutscher Unternehmen. Das Treffen zielt darauf ab, die Handelsbeziehungen zu stärken und die Investitionsmöglichkeiten zwischen den beiden Ländern in verschiedenen Bereichen zu verbessern.