Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die Covid-19-Raten sind den zweiten Tag in Folge in allen 10 Bezirken im Großraum Manchester gestiegen

Die Covid-19-Raten sind den zweiten Tag in Folge in allen 10 Bezirken von Greater Manchester gestiegen.

Stockport hat nach wie vor die höchste Rate an Coronavirus-Infektionen in der Region, wobei die Stadt in der Woche bis zum 5.

Die niedrigste Infektionsrate gibt es in Rochdale mit 154,7 Fällen pro 100.000 Einwohner.

Weiterlesen: Horror wie ein Affe reißt Möwen vom Himmel – und zerschmettert sie brutal zu Tode

Wie am Dienstag ist jedoch kein Gebiet in unserer Region höher als der englische Durchschnitt von 369,3 Fällen pro 100.000 Einwohner.

Im gesamten Großraum Manchester liegt die Inzidenz jetzt bei 223,9 Fällen pro 100.000 Einwohner.

In der Woche bis zum 5. März wurden im Großraum Manchester insgesamt 6.348 Personen positiv auf Coronavirus getestet. Die wöchentliche Gesamtzahl von Greater Manchester stieg im Vergleich zur Vorwoche um 1.252 Fälle, was bedeutet, dass die Infektionsrate in der vergangenen Woche um 25 Prozent gestiegen ist.

Die Inzidenz liegt in allen zehn Kommunen im Großraum Manchester unter dem Landesdurchschnitt.

Krankenhausaufenthalt

In der Woche bis zum 27. Februar wurden insgesamt 308 Patienten mit Covid-19 in große NHS-Krankenhäuser im Großraum Manchester eingeliefert. Das ist zehnmal weniger als in der Vorwoche, ein Rückgang um drei Prozent.

Am Dienstag, dem 1. März, waren in NHS-Krankenhäusern im Großraum Manchester 14 Betten mit mechanischer Beatmung von Covid-Patienten belegt. Das sind 10 weniger als in der Vorwoche.

Dies sind die neuesten verfügbaren Daten für Krankenhauseinweisungen, und die NHS-Fondszahlen werden nicht täglich aktualisiert.

Todesfälle

In der Woche bis zum 5. März starben im Großraum Manchester insgesamt 24 Menschen innerhalb von 28 Tagen nach einem positiven Covid-Testergebnis, mehr als in der Vorwoche.

Siehe auch  Autos wurden aus Häusern in der Nähe des Flughafens Liverpool geworfen, während Familien in den Urlaub fuhren

Seit Beginn der Pandemie gab es im Großraum Manchester insgesamt 907.346 bestätigte Fälle von Coronavirus. Es gab insgesamt 8.791 Todesfälle.

Zahlen und Fakten von heute

Teilen Sie die Fläche separat auf

bei Bolton Die Zahl der Fälle ist gegenüber der Vorwoche um 20 Prozent gestiegen – was einer Infektionsrate von 184,2 Fällen pro 100.000 Einwohner entspricht.

In der Woche bis zum 5. März gab es in Bolton 531 positive Tests auf Covid-19, das sind 90 mehr als in den vorangegangenen sieben Tagen.

Trend ist angesagt Salford , wo es in der Woche bis zum 5. März 582 positive Tests auf Covid-19 gab, das sind 50 mehr als in den vorangegangenen sieben Tagen. Das entspricht einer Steigerung von 9 Prozent gegenüber der Vorwoche.

Die neueste Infektionsrate von Salford liegt bei 221,5 Fällen pro 100.000 Einwohner und damit unter dem nationalen Durchschnitt.

Manchester 1.245 Coronavirus-Fälle wurden registriert, 212 mehr als in den vorangegangenen sieben Tagen.

Manchesters jüngste Infektionsrate liegt bei 224,0 Fällen pro 100.000 Einwohner, was einem wöchentlichen Anstieg von 21 Prozent entspricht.

bei Beerdigung Die letzte Infektionsrate lag bei 253,8 Fällen pro 100.000 Einwohner, die Zahl der Fälle stieg um 29 Prozent.

484 Personen wurden in den sieben Tagen bis zum 5. März in Bury positiv auf Covid getestet, das sind 108 mehr als in der Vorwoche.

Es gab einen Anstieg der Fälle um 44 Prozent in Wigan In der Woche bis zum 5. März beträgt die Infektionsrate jetzt 206,8 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Siehe auch  Elon Musk sagt, dass ein gefälschter Tesla-Roboter bis zum 30. September fertig sein könnte

Wigan verzeichnete innerhalb von sieben Tagen 684 positive Covid-19-Tests, eine Steigerung von 209 gegenüber der Vorwoche.

Oldham Es ist ein Bereich, in dem die Tendenz steigend ist. Die neueste Infektionsrate liegt hier bei 173,0 Fällen pro 100.000 Einwohner.

In Oldham wurden 411 Fälle registriert, ein Anstieg von 91 gegenüber der Vorwoche – ein Anstieg von 28 Prozent.


In der vergangenen Woche gab es 686 positive Tests Trafford das sind 152 mehr als in der Vorwoche.

Der wöchentliche Trend in Trafford ist um 28 Prozent gestiegen und die neueste Infektionsrate beträgt 288,7 Fälle pro 100.000 Menschen.

Rochdale Und es, das die niedrigste Infektionsrate in der Region aufweist, verzeichnete in der Woche bis zum 5. März 346 positive Tests auf Covid-19, 346 mehr als in den vorangegangenen sieben Tagen.

Die Infektionsrate des Rochdale-Coronavirus beträgt jetzt 154,7 Fälle pro 100.000 Einwohner und ist wöchentlich um 11 Prozent gestiegen.

bei Stockport gab es in der Woche bis zum 5. März 909 positive Tests auf Covid-19, das sind 220 mehr als in den vorangegangenen sieben Tagen.

Stockport hat die höchste Infektionsrate in der Region. Die Trefferquote von Stockport ist im Vergleich zum Vortag leicht gestiegen und der wöchentliche Trend ist um 32 Prozent gestiegen.

Tamside In der Woche bis zum 5. März gab es insgesamt 470 Fälle, eine Steigerung von 86 gegenüber der Vorwoche. Das ist eine Steigerung um 22 Prozent.

In Tamside beträgt die neueste Coronavirus-Infektionsrate jetzt 206,9 Fälle pro 100.000 Einwohner.

Weiterlesen: Brief von Martin Lewis an alle Familien, die weniger als 30.000 Pfund im Jahr verdienen

Siehe auch  Die große britische Bank Natwest warnt Kunden mit Ratschlägen zur Vermeidung von Kryptowährungsbetrug - Bitcoin News

Neues aus der Ukraine: Verfolgen Sie alle Updates hier

Chester-Zoo: Horror wie ein Affe reißt Möwen vom Himmel – und zerschmettert sie brutal zu Tode