Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Die besten Tipps, damit der Umzug gelingt

Mit dem Umzug in eine neue Wohnung oder gar ins Eigenheim, steht man mitunter vor großen logistischen Herausforderungen. Kisten müssen gepackt, Transporter gemietet und Helfer organisiert werden. Damit der Umzug nicht im Chaos endet, haben wir hier ein paar nützliche Tipps, mit denen Du entspannt in Deinem neuen Zuhause ankommst.

Lieber früher als später mit dem Packen beginnen

Je früher Du anfängst zu packen, desto weniger Stress wirst Du in den unmittelbaren Tagen vor dem Umzug haben. Beginne rechtzeitig damit, Deine Wohnung zu entrümpeln und auch alte Ordner und Hefter durchzugehen und zu entsorgen, was Du nicht mehr benötigst. Es nimmt nur unnötig Platz weg, wenn Du damit wartest, bis Du Dich in der neuen Wohnung einrichtest.

Packen mit Plan

Verstaue Deine Sachen so, dass durch den Transport nichts kaputtgehen kann. Achte auch darauf, dass Du die Kisten nicht zu voll machst; verteile schwere Sachen lieber auf mehrere Kisten. Um Deine Besitztümer gegen unkontrolliertes Umherrutschen zu sichern, lasse etwas Platz in der Kiste und lege eine Schicht Klamotten obenauf.

Falls es Dir hilft, schreibe Dir eine Liste, was Du in welche Kiste gepackt hast, sodass Du in Deiner neuen Wohnung alles schnell wiederfindest und gezielt einräumen kannst. So hast Du gleichzeitig immer im Blick, ob Du möglicherweise etwas vergessen hast.

Neue Wohnung auf die ersten Tage vorbereiten

Nicht nur in Deiner alten Wohnung wartet Arbeit auf Dich, auch in Deinem neuen Zuhause kannst Du aktiv werden. Jetzt wo noch keine Möbel in der Wohnung stehen, solltest Du die Gelegenheit nutzen, Dir Staubsauger und Wischmopp schnappen und Deine neuen Räumlichkeiten auf Vordermann bringen. Richte außerdem alles so her, dass Du die ersten Tage nach Deinem Umzug gut versorgt bist. Besorge ein paar Rollen Toiletten- und Küchenpapier und kaufe 1-2 Tage vor dem Umzug ein paar Lebensmittel ein, um während des großen Transports zwischendurch Pausen einlegen zu können, in denen Deine Helfer und Du etwas essen und trinken könnt. Um Dich gleich heimisch zu fühlen, kannst Du im Vorfeld auch ein paar Pflanzen aufstellen. Eine große Auswahl geeigneter Zimmerpflanzen findest Du auf Fleurdirect.com. Entscheide Dich am besten für Pflanzen, die nicht jeden Tag gegossen werden müssen, damit sie nicht bereits welk sind, wenn Du einziehst.

Siehe auch  Das Gemälde, das bei Ostdeutschlands größtem Kunstraub gestohlen wurde, könnte Rembrandt sein - ARTnews.com

Mit diesen Tipps kannst Du Deinen Umzug so reibungslos wie möglich gestalten. Mit ein wenig Planung und Organisation kannst Du dafür sorgen, dass alles wohlbehalten in Deinem neuen vier Wänden ankommt.