Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland hat 12.626 neue Covid-Fälle gemeldet

BERLIN, 27. August (IANS) Die täglichen Infektionen mit Covid-19 in Deutschland sind mit 12.626 Neuerkrankungen innerhalb eines Tages weiter gestiegen, 4.226 mehr als in der vergangenen Woche, teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag mit.

Die neue chinesische Nachrichtenagentur (Xinhua) berichtete, dass die Covid-19-Fälle in Deutschland in den vergangenen sieben Tagen am Donnerstag laut RKI 66,0 pro 100.000 Einwohner erreichten, gegenüber 61,3 am Vortag und 44,2 am Vortag.

“Wir befinden uns erneut inmitten eines massiven Anstiegs von Infektionen und schweren Erkrankungen”, sagte Christian Karaganides, Präsident der Ärztekammer DGIIN, am Donnerstag der Rheinischen Post.

Da der Bundestag eine Inzidenzrate von 50 oder mehr als einzige Maßnahme zum Auslösen von Covid-19-Maßnahmen fallen ließ, forderte Karagiannidis einen „Dreiklang aus Unfällen, Krankenhausfällen und Intensivbettbelegung“, um die Strategie des Landes zur Bekämpfung der Pandemie zu definieren.

Am Donnerstag verzeichnete Deutschland laut RKI 415 neue Fälle in Krankenhäusern, während die Krankenhauseinweisungen für 7 Tage von 1,47 pro 100.000 Einwohner am Vortag auf 1,56 gestiegen sind.

In Deutschland wurden nach Angaben des RKI bislang mehr als 3,9 Millionen Fälle von Covid-19 und 92.082 Todesfälle registriert.

– Jans

int / pgh

Siehe auch  EU-Impfstoff „irritiert“, als deutscher Kommentator zugab: „Ich bleibe lieber in Großbritannien“ | Vereinigtes Königreich | Nachrichten