Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutschland bereitet sich auf die Impfkampagne für das neue Jahr vor

Olaf Schulz nutzte seine erste Rede des Jahres als Berater, um eine ehrgeizige Kampagne zur Abgabe von 30 Millionen Dosen Covid-19-Booster bis Ende Januar voranzutreiben, während Deutschland sich auf einen plötzlichen Anstieg der Fälle des hochansteckenden Omicron-Virus vorbereitet.

In seiner Ansprache, die vor der Ausstrahlung am Freitagabend an die Medien weitergegeben wurde, forderte Schulz die Deutschen auf, ihre Auffrischungsdosen „so schnell wie möglich“ zu bekommen.

„Geschwindigkeit ist jetzt das Wichtigste“, sagte er. „Wir müssen schneller vorankommen als das Virus.“

Deutschland habe seit Mitte November bereits mehr als 30 Millionen Streiks durchgeführt, „vielleicht mehr als jedes andere Land in der Europäischen Union“ und strebe bis Ende Januar wieder die gleiche Zahl an.

Außerdem forderte er Millionen ungeimpfter Deutscher auf, eine Spritze zu bekommen. Nur 71 Prozent der Deutschen sind vollständig geimpft, deutlich weniger als in einigen anderen europäischen Ländern wie Spanien und Portugal, und die Behörden tun sich schwer, einen festen Kern von Impfgegnern zu überzeugen.

Schulz räumte ein, dass einige Menschen befürchteten, dass sie durch die Impfung „unerwünschte Wirkungen“ haben könnten, betonte jedoch, dass weltweit fast 4 Milliarden Menschen geimpft wurden – „ohne nennenswerte Nebenwirkungen“. „Unzählige Geimpfte sind Eltern gesunder Kinder geworden“, fügte er hinzu.

Die Rede von Schulz markiert einen Wendepunkt für Deutschland. Seit 16 Jahren spricht Angela Merkel im neuen Jahr zu den Deutschen. Nach den Bundestagswahlen im September trat sie jedoch in den Ruhestand und läutete eine neue Ära in der deutschen Politik ein.

Die Wahl gewann knapp die Wahl der Sozialdemokraten von Schulz, die mit den Grünen und den Liberalen eine beispiellose Dreierkoalition bildeten und Merkels Mitte-Rechts-CDU/CSU zum dritten Mal in ihrer Geschichte in die Opposition schickten.

Siehe auch  FTSE 100 lässt ein Stück fallen, als Wetherspoons sinkt, um einen Verlust zu verzeichnen

Schulz deutete den Wechsel in gewohnter Weise an. „Heute verabschieden wir uns von einem Jahr, das eine Reihe von Veränderungen mit sich brachte“, sagte er. „Eine kleine Änderung ist, dass ich heute zu Silvester als Ihr Bundesberater zu Ihnen spreche.“

Schulz kam mit einem kühnen Plan an die Macht, die deutsche Wirtschaft grüner zu machen und die soziale Gerechtigkeit zu verbessern, aber die Pandemie überschattete seine ersten Wochen im Amt. Unterdessen erschüttern weiterhin oft gewalttätige Demonstrationen von Anti-Impf- und Anti-Coronavirus-Beschränkungen deutsche Städte.

Und während es in Ländern wie Großbritannien und Frankreich nicht den gleichen massiven Anstieg der Omicron-Infektionen gibt, steigen die Zahlen in Deutschland. Offizielle Daten zeigten, dass am Freitag 41.240 neue Fälle von Coronavirus registriert wurden, verglichen mit 35.431 vor einer Woche.

Experten sagen jedoch, dass der starke Rückgang der Tests über Weihnachten bedeutet, dass die tatsächlichen Zahlen viel schlechter ausfallen könnten.

Deutschland hat strenge neue Kontaktbeschränkungen verhängt, um die Ausbreitung von Omicron zu bekämpfen, und die Anzahl der Personen begrenzt, die an gesellschaftlichen Zusammenkünften teilnehmen können. „Heute Abend werden wir wieder auf die Silvesterpartys oder das große Feuerwerk verzichten müssen“, sagte Schulz.

Er bekräftigte seinen Plan, Deutschland innerhalb von 25 Jahren klimaneutral zu machen, ein Ziel, das „die größte Transformation unserer Wirtschaft seit mehr als einem Jahrhundert“ beinhalten würde.

Das Land werde unabhängig von Kohle, Öl und Gas werden und „mindestens doppelt so viel Strom aus Wind, Sonne und anderen erneuerbaren Energiequellen erzeugen wie heute“.

Schulz forderte die Deutschen auch auf, die traditionellen Silvesterpartys und Feuerwerkskörper zu stoppen, um die Ausbreitung von Covid zu stoppen.

Siehe auch  Zwei Männer wurden getötet, als ein Tesla-Auto, ohne dass jemand auf dem Fahrersitz saß, mit einem Baum kollidierte und Feuer fing US-Nachrichten

Wer ungeimpft bleibe, sei „besonders ansteckungsgefährdet und leide an längerer und schwerer Krankheit“.