Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deutsche Investoren kurbeln Nigerias Nahrungsmittelproduktion an | Friedenstor

Gepostet am 05. Oktober 2021 über The Nation – Deutsche Investoren mobilisieren Ressourcen, um Nigerias Nahrungsmittelproduktion zu steigern, die im vergangenen Jahr 36,3 Milliarden Euro erreichte.

Die Nahrungsmittelproduktion in Nigeria wuchs von 26 Milliarden Euro im Jahr 2016. Laut Euromonitor International soll die Zahl zwischen diesem Jahr und 2024 um 48 Prozent von 42,3 Milliarden Euro auf 62,6 Milliarden Euro steigen.

Der Geschäftsführer von Fair Trade, Paul Myers, sagte, seine Organisation ermutige mehr Investoren, mehr Geld in den Lebensmittel- und Getränketechnologiesektor zu stecken, von dem Nigeria mit 294 Millionen Euro im Jahr 2019 der zweitgrößte Investor ist.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet seine Organisation in Lagos die Ausstellung und Konferenz agrofood & plastprintpack, um verschiedene Produkte zu präsentieren, die von Maschinen zur Verarbeitung und Verpackung von Agrarnahrungsmitteln bis hin zu Lebensmittelzutaten reichen.

Myers bemerkte: “Wir glauben, dass die Ausstellung und Konferenz für Agrarnahrungsmittel und Gipskartonverpackungen für das nigerianische Handelsnetzwerk von wesentlicher Bedeutung ist. Sie ist eine einzigartige Gelegenheit, Lieferanten zu treffen, neue Produkte zu beschaffen, mit bestehenden und neuen Geschäftskontakten zu vernetzen sowie einen Ort zu finden.” zur Inspiration und zum Lernen.“

An der dreitägigen Veranstaltung vom 26. bis 28. Oktober im Landmark Centre, Victoria Island, Lagos werden Aussteller aus 11 Ländern teilnehmen, darunter Belgien, Deutschland, Indien, Italien, Libanon, Nigeria, Portugal, Saudi-Arabien, Spanien, die Türkei und die Vereinigten Staaten . Zustände.

Die Messe bringt 30 Jahre Erfahrung in der Organisation führender internationaler Veranstaltungen für Fachleute der Agrar-, Lebensmittel- und Kunststoffindustrie auf allen Kontinenten mit.

Durch den Einsatz innovativer Produkte und exzellenten Service organisiert Fair Trade weiterhin professionelle Plattformen für wertvolle Geschäftskommunikation zwischen Ausstellern und Veranstaltungsteilnehmern.

Siehe auch  Deutschland startet 2 Milliarden Euro, ein quantitativer Entwicklungsschub für einen Zeitraum von 5 Jahren

Copyright © 2021 Vintage Press Limited

Haftungsausschluss: Dieser Inhalt wird uns “wie besehen” zur Verfügung gestellt und wurde nicht von einem externen Drittanbieter bearbeitet. Wir können die Richtigkeit der Informationen in diesem Artikel von einem externen Drittanbieter nicht garantieren oder garantieren. Wir unterstützen keine der Ansichten oder Meinungen in diesem Artikel.