Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Details zum Telford Restaurant Zero Hygiene Report, wie der Eigentümer über die vorgenommenen Änderungen sagt

Raj Küche, Gowers Street, Telford. Bild: Google

Raj Cuisine in der Gower Street, St. Georges, erhielt nach einer Bewertung am 6. Mai die niedrigstmögliche Bewertung von null.

Einzelheiten des Berichts wurden nun vom Vorstand von Telford & Wrekin auf Anfrage der Informationsfreiheit (FOI) veröffentlicht.

In dem Bericht heißt es, dass das Restaurant den Keller und die Außenwand der Küche vor Schädlingen schützen, die Küche und das Spülbecken gründlich reinigen und Müll, Matratzen, Bettzeug und Möbel aus dem Trockenlager entfernen musste.

Muhammeduddin, Inhaber von Raj Cuisine, sagt, er habe seit der Inspektion alles getan, was von ihm verlangt wurde.

Er sagte: „Nach der Inspektion im Mai habe ich hart daran gearbeitet, alle Änderungen vorzunehmen, die im Inspektionsprozess empfohlen wurden.

„Alles wurde erreicht. Ich habe unermüdlich daran gearbeitet, dass alle erforderlichen Änderungen vorgenommen werden.

„Ich warte jetzt darauf, dass die Behörden zurückkommen und eine erneute Inspektion durchführen, nachdem ich alle Arbeiten abgeschlossen habe, die sie mir aufgetragen haben.“

Nach dem Hygienecheck hieß es im Bericht, dass folgendes zu tun sei:

  • Schädlingsresistente Außenwand für die Küche

  • Insektenresistente Tür vom Keller zum Barbereich und Loch in der Wand zum Restaurant

  • Entfernen Sie die vorherige 5-Sterne-Bewertung des Vorbesitzers von der Tür

  • Das Waschbecken wurde benutzt und verschmutzt und erfordert eine gründliche Reinigung

  • Der Küchenboden ist gründlich sauber, er ist fettig und rutschig und daher seine Pflege

  • Entleeren und reinigen Sie die Bierpumpen, da sie nicht in Gebrauch sind

  • Tiefenreinigung der Oberflächen von Gefriertruhen

  • Der Müll in der hinteren Katzentoilette ist überfüllt

  • Entfernen Sie Matratzen, Bettzeug und Möbel aus der Trockenlagerung

In dem Bericht heißt es auch, dass bei einer Inspektion am 6. Mai Rattenkot gefunden wurde.

Siehe auch  Wie „intensive“ Covid-Maßnahmen in Cheshire aussehen könnten