Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der neueste Smartphone-Kamerasensor von Sony sammelt doppelt so viel Licht

Sony hat ein Statement Ein neuer Typ eines gestapelten CMOS-Sensors, der „zweischichtige Transistorpixel“ verwendet, um die Lichtsammelfähigkeit zu verdoppeln. Typische Bildsensoren enthalten lichtempfindliche Fotodioden und Pixeltransistoren, die das Signal auf derselben Schicht steuern und verstärken. Das neue Design platziert jedoch Fotodioden oben und Pixeltransistoren unten, „fast das Doppelte des Sättigungssignals“, sagte Sony.

Sony-Pionier gestapelte Sensoren die einen schnellen Speicher und andere Elektronik direkt unter dem Sensor platziert, was schnellere Lesegeschwindigkeiten und damit schnelles Auslösen und reduzierte Verschlussrotation ermöglicht (Jello-Effekt) Kameras Und Smartphones. Dieser letztere Sensor verwendet eine ähnliche Idee, packt jedoch die Pixeltransistoren auf ein separates Substrat unter der Fotodiodenschicht.

Sony

Das bedeutet, dass jede Schicht optimiert werden kann, sodass Sony die Lichtsättigung des Sensors verdoppeln kann (gute Tiefe) oder wie viel Ladung jedes Pixel aufnehmen kann. Dies wiederum ermöglicht etwa die doppelte Fähigkeit, Licht einzufangen.

Da sich die Transistorpixel auf einer separaten Ebene befinden, weist Sony darauf hin, dass die Größe der Verstärkertransistoren erhöht werden konnte. Dies ermöglicht eine größere Signalverstärkung, wodurch das Rauschen bei Nachtaufnahmen oder anderen Fotos an dunklen Orten reduziert wird. Der erhöhte Dynamikumfang wird laut Sony „hochwertigere, rauscharme Bilder auch bei schlechten Lichtverhältnissen“ ermöglichen.

Sony erklärte ausdrücklich, dass die Technologie Smartphone-Bildgebung in einer höheren Qualität ermöglichen wird. Bei schlechter Lichtsammelfähigkeit würde es sogar bei relativ kleinen, hochauflösenden Sensoren eine verbesserte Lichtempfindlichkeit ermöglichen. Sony hat noch nicht festgelegt, wann diese Technologie das Smartphone oder die Kameras erreichen wird, plant jedoch, das Design sowohl für große als auch für kleine Sensoren weiter zu verbessern.

Der neueste Smartphone-Kamerasensor von Sony kann doppelt so viel Licht sammeln

Sony

Alle von Engadget empfohlenen Produkte werden von unserem Redaktionsteam, unabhängig von der Muttergesellschaft, handverlesen. Einige unserer Geschichten enthalten Affiliate-Links. Wenn Sie etwas über einen dieser Links kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Siehe auch  Verbesserter Freeview, weil vier neue Kanäle kostenlos auf Ihren Fernseher kommen