Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der neue mobile Spieledienst von Netflix kommt morgen auf iOS • Eurogamer.net

Das kommende Hextech Mayhem-Spiel von League of Legends.

Danach Offizieller Android-Start Letzte Woche wird der noch junge Netflix-Videospieldienst für iOS nun eingeführt und soll ab morgen, dem 10. November, in der App erscheinen.

Netflix kündigte bereits im Juli seine Absicht an, in Spiele zu expandieren, und kündigte an, dies zu tun Fokus am Anfang Seine Bemühungen um mobile Adressen.

Zwei solcher Spiele – Stranger Things: 1984 und Stranger Things 3 – wurden im August im Rahmen von . in die Unterhaltungsbibliothek aufgenommen Polens erster exklusiver TestUnd drei weitere – Shooting Hoops, Teeter (Up) und Card Blast – wurden auf Netflix veröffentlicht Erweitert seinen Test im September. Dieselben fünf Titel haben letzte Woche ihre weltweite Einführung auf Android angeführt, und es überrascht nicht, dass sie auch die Grundlage der Launch-Suite des Dienstes auf iOS bilden werden.

HexTech Mayhem: League of Legends-Story-Trailer.

Netflix hat jedoch mit Hextech Mayhem einen Neuzugang am Horizont enthüllt, ein neues League of Legends-Rhythmusläufer Dies ist eine Bedingung für die Auswahl von Bit.Trip Studio. Nur Netflix sagen Es wird „bald“ seinen Dienst aufnehmen, daher ist nicht klar, ob es am nächsten Dienstag, dem 16. November, zusammen mit den PC- und Switch-Versionen starten wird.

Wie bei Netflix-Spieleshows auf Android muss jeder einzelne Titel außerhalb der App heruntergeladen werden, bevor er abgespielt werden kann – bei iOS über den App Store. Alle fünf Starttitel – Stranger Things: 1984, Stranger Things 3, Shooting Hoops, Teeter (Up) und Card Blast – stehen jetzt zum Download bereit, werden aber erst morgen in der Netflix-App für iOS angezeigt aktualisieren.

Siehe auch  PS Plus-Spiele für November 2021 sind online durchgesickert
Das Launch-Lineup von Netflix bietet eine Mischung aus Gelegenheitsspielen und Bonusshows.

„Genau wie unsere Serien, Filme und Specials“, erklärte der Streaming-Dienst letzte Woche bei einem Android-Start seine Zukunftspläne, „möchten wir Spiele für jedes Spielniveau und für jeden Spielertyp entwickeln, egal ob Anfänger oder ein lebenslanger Spieler. Und wir fangen gerade erst an. Wir freuen uns darauf, unser Mobile-Gaming-Erlebnis weiter zu verbessern und unser Unterhaltungsangebot in den kommenden Monaten zu erweitern.“

Diese Ergänzungen sollen die ersten Früchte der Partnerschaft mit Neu erworbener Oxenfree-Entwickler Studio der Abendschule.