Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der kanadische Aktien-Toronto-Index fällt, da die Technologieaktien wiegen

(Preise aktualisieren und Analystenkommentare hinzufügen)

(Reuters) – Kanadas wichtigster Aktienindex fiel am Dienstag, nachdem er durch einen Ausverkauf von Technologieaktien aufgrund steigender US-Treasury-Renditen nach dem größten Anstieg der Ölpreise seit sieben Jahren nach unten gezogen wurde.

Um 9:38 Uhr ET (14:38 GMT) fiel der S&P/TSX Composite Index an der Toronto Stock Exchange um 197,75 Punkte oder 0,92 % auf 21.339,7 und verlor damit die Gewinne der vorherigen Sitzung.

Eine siebenjährige Rallye der Ölpreise hat die Renditen deutscher Benchmark-Anleihen am Dienstag an den Rand des positiven Bereichs getrieben, US-Treasuries auf das Niveau vor COVID gehoben und die globalen Aktienmärkte nach unten bewegt.

Aktien von Technologieunternehmen, die an der Toronto Stock Exchange notiert sind, fielen um 2,2 %, was dem Rückgang des technologielastigen US-Index Nasdaq folgte, der durch den Anstieg der Kurse von US-Staatsanleihen beeinträchtigt wurde.

Erstmals seit Februar 2020 überstiegen zweijährige Treasuries, die kurzfristige Zinserwartungen widerspiegeln, die 1 %-Marke.

Angesichts der Entwicklung der Anleiherenditen bleiben Technologieaktien heute unter Druck. Wir müssen sehen, dass sich die Anleiherenditen verlangsamen oder korrigieren. Wir brauchen auch einige Einnahmen, und das könnte ein Wendepunkt sein“, sagte Gregory Taylor, Portfoliomanager bei Purpose Investments.

Höhere Zinssätze machen zukünftige Einkommensströme aus Technologie- und anderen wachstumsstarken Sektoren für Investoren weniger wertvoll.

Der Energiesektor stieg um 0,9 %, da die US-Rohölpreise um 1,1 % pro Barrel stiegen, während Brent-Rohöl um 0,7 % zulegte.

Der Rohstoffsektor, zu dem Bergbau-, Edelmetall- und Düngemittelunternehmen gehören, verlor 1,1 %, wobei Gold-Futures um 0,2 % auf 1.813,5 USD je Unze fielen.

An der wirtschaftlichen Front gingen die Baubeginne in Kanada im Dezember gegenüber dem Vormonat um 22 % zurück, wobei die Baubeginne in separaten städtischen und öffentlichen Gebieten zurückgingen, wie Daten der National Housing Agency zeigten.

Siehe auch  Video: Hier ist ein Vergleich von Banjo-Kazooie-Grafiken, die auf Switch, Xbox und Nintendo 64 laufen

Höhepunkte

Die TSX erreichte in 52 Wochen 15 neue Hochs und vier neue Tiefs.

Über alle kanadischen Emissionen hinweg gab es 40 neue 52-Wochen-Hochs und 63 neue Tiefs mit einem Gesamtvolumen von 36,76 Millionen Aktien. (Berichterstattung von Amal S in Bengaluru; Redaktion von Shinjini Ganguly)