Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der Haushaltsentwurf des Libanon für 2022 projiziert inmitten der Finanzkrise ein Defizit von 20,8 %

RIAD: Etihad Etisalat, besser bekannt als Mobily, gab bekannt, dass es während der LEAP22, der Technologieveranstaltung, die im Februar in Riad stattfinden soll, eine Reihe innovativer und aufregender digitaler Lösungen vorstellen wird.

Sie fügte in einer Erklärung hinzu, dass die Anzeigen von Mobily in den Bereichen Internet der Dinge, künstliche Intelligenz, intelligente Städte, intelligente Gesundheitssysteme und andere liegen werden.

sagte M. Salman Badran. „Während sich das Königreich auf die Ermöglichung einer bahnbrechenden digitalen Wirtschaft zubewegt, versucht Mobily, Einzelpersonen und Unternehmen die Tools bereitzustellen, die sie benötigen, um Chancen zu erschließen und ihre Ambitionen zu verfolgen.“

Er sagte: „Bei Mobily tragen wir kontinuierlich zur Verwirklichung der Vision 2030 bei, indem wir fortschrittliche Kommunikationsdienste und digitale Lösungen anbieten, die dazu beitragen, die digitalen Ambitionen des Königreichs in die Realität umzusetzen.

Leap findet vom 1. bis 3. Februar 2022 in Riad statt.

Saudi-Arabien setzt Technologie ein, um die Abhängigkeit der Wirtschaft von Kohlenwasserstoffen zu verringern.

Im August wurden unter dem Namen Launch 1-Milliarde-Dollar-Initiativen vorgestellt, die darauf abzielen, die digitalen Fähigkeiten im Königreich zu verbessern. Zu den ehrgeizigen Zielen gehört es, bis 2030 einen von 100 Saudis zum Programmierer auszubilden und 25.000 Arbeitsplätze in den Bereichen Datenwissenschaft und künstliche Intelligenz zu schaffen.

Saudi-Arabien hat auch die erste Apple Developer Academy im Nahen Osten angezogen, die sich zunächst auf Programmiererinnen konzentrieren wird.

LEAP wird 700 Startups beherbergen und eine Reihe von Keynotes, Workshops und Zusammenkünften zu Themen von Smart Cities bis hin zu Weltraum, Satelliten, Gesundheitstechnologie und Energie der Zukunft bieten.

Die LEAP Forward-Phase wird sich mit Themen im Zusammenhang mit den wichtigsten Zukunftstechnologien befassen, darunter autonome Fahrzeuge, künstliche Intelligenz, Outdoor-Anzüge, Nanoroboter, Augmented Reality und Elektronik.

Siehe auch  Bei deutschem Hochwasserschutzbeamten dürften keine weiteren Überlebenden zu finden sein

Zu den internationalen Referenten gehören Raghu Raghuram, CEO des Cloud-Computing-Giganten VMware, Puri Ekholm, Präsident und CEO von Ericsson, und Dr. Saket Kumar, Chief Data Scientist bei Global Premium Services bei Google. Zu den regionalen Referenten gehören Manar Al-Munif, Regional CEO für erneuerbare Energien von GE, und Ghinwa Brady, CIO von HSBC für den Nahen Osten und Nordafrika.

Zu der Veranstaltung werden 450 Referenten und 40.000 Besucher erwartet.