Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der Gipfel bringt die besten Köpfe aus Wissenschaft und Technik zusammen

Tencents We Summit, ein jährliches Treffen von Superstars, um neueste Ideen über Wissenschaft und Technologie auszutauschen, fand am Samstag statt. [Photo provided to chinadaily.com.cn]

Führende Wissenschaftler aus mathematischer Physik, Astrophysik, Gehirn-Computer-Schnittstellen und intelligenter Robotik teilten am Samstag auf dem neunten We Summit des chinesischen Technologieriesen Tencent ihre Erkenntnisse zu den neuesten globalen wissenschaftlichen und technologischen Innovationen.

Nobelpreisträger – der britische mathematische Physiker Sir Roger Penrose und der deutsche Astrophysiker Reinhard Genzel – nahmen dieses Jahr zusammen mit den vier angesehenen Wissenschaftlern John A. Rogers, Krishna in Shenoy und Wang Chaoyang sowie dem Forscherpreisträger Li Tiefeng an dem Gipfel teil.

sagte David Wallerstein, Chief Exploration Officer und Senior Executive Vice President bei Tencent.

Roger Penrose, emeritierter Professor an der Oxford University, diskutierte die Evolution des Denkens über Schwarze Löcher, Singularität und zyklische Kosmologie, deren Erfahrung er jahrzehntelang zusammen mit großen Köpfen wie Stephen Hawking verbrachte.

Er und seine Kollegen greifen auf die Mathematik zurück, um große, grundlegende Fragen zur Entstehung von Schwarzen Löchern zu lösen und die grundlegende mathematische Struktur zu etablieren, die die moderne Kosmologie definiert.

Reinhard Genzel, Professor an der Ludwig-Maximilians-Universität München und emeritierter Professor an der University of California, Berkeley, gab einen Überblick über 40 Jahre Arbeit zum Nachweis der Existenz von Schwarzen Löchern durch Beobachtungsmethoden und erhielt schlüssige Beweise, die zur Etablierung eines neuen Feldes führten der Erforschung supermassereicher Himmelskörper.

Wang Chaoyang, Professor der Penn State University, dessen Forschung zur Entwicklung von Batterietechnologie in allen Klimazonen führte, die bei den Olympischen Winterspielen 2022 in Peking zum Antrieb von Elektrofahrzeugen während der Spiele verwendet wurde, teilte einige seiner jüngsten Forschungsergebnisse zu 10-Minuten-Schnellladebatterien. und wie die Technologie einen wichtigen Schritt bei der wirklichen Entwicklung zukünftiger Entwicklungen wie der Kommerzialisierung fliegender Autos mit Schnelllade-Batterietechnologie darstellt.

Der We Summit von Tencent wurde 2013 gegründet und hat über 80 Millionen Menschen die Meinungen und Erkenntnisse von fast 80 Weltführern geteilt. Im Jahr 2020 verfolgten 25 Millionen Menschen die Live-Übertragung des Gipfels.

Siehe auch  Scholes besteuert die Reichen, um die Bemühungen um den Erfolg von Merkel wiederzubeleben