Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der deutsche Spender Kabab erobert das Weiße Haus in York

Einer der größten leerstehenden Geschäfte in York wird in einen Kabob-Laden umgewandelt – nach den Vorplänen des Stadtrats.

Das Friedhouse in Piccadilly ist dem deutschen Toner-Kabab vorbehalten – einer Kette, die 1989 in Deutschland begann und heute 70 Filialen in Großbritannien hat.

Das Frighthouse – neben Yorks Merchant Adventure Hall – ging im März 2020 zu Beginn der Epidemie in die Verwaltung.

Zwei Bauanträge zeigen dem Rat ein neues Gesicht.

Der deutsche Spender Kabab eröffnet eine Filiale in York

Dies ist die neueste neue Restaurant-Location, die für York geplant ist. Es gibt auch Pläne, Mota, einen ehemaligen Friseur in Stonebow, in einen Nachtclub / Restaurant / Bar umzuwandeln.

Weiterlesen: Ehemalige Yorker Friseure können daraus eine Bar / ein Restaurant machen

Bei der ersten (Anmerkung: 21/02161 / ATV) geht es um neue Markierungen für die Gebäudefront, bei der zweiten (21/02160 / FUL) handelt es sich um Veränderungen an der Ladenfassade und Pläne für Absauganlagen gegen Küchengerüche.

Der Planungsausschuss für Vergoldung hat bereits Bedenken bezüglich der Extraktionsausrüstung geäußert und gesagt: “Obwohl es unbekannt ist, befürchten wir, dass der Lärm der Extraktionsausrüstung den Geschäftsmann Hall Garden und die Einheimischen stören könnte.”

Deutscher Toner-Kebab besucht York im Rahmen der Expansionsoffensive des Unternehmens in den letzten Monaten.

York Press: Künstlerische Darstellung einer Ladenfront in PiccadillyKünstlerische Darstellung der Ladenfassade in Piccadilly

Während viele Restaurants während der Sperrung zu kämpfen hatten, verzeichnete die Kette einen Verkaufsboom – teilweise unterstützt durch das Eat Out to Help Out-Programm der Regierung, das neue Öffnungen erhöhte und Hunderte neuer Arbeitsplätze schuf.

Der Verkaufsslogan des Unternehmens lautet „Kebabs. Fertig. Richtig“ und hängt in seinen Filialen an der Wand.

Siehe auch  Berlins Start-ups haben trotz der Intervention der Bundesregierung Probleme

Es bezeichnet sein Essen als “guten Gourmet” mit “magerem Premiumfleisch”, “handgebackenem Brot” und “signaturen geheimen Saucen”.

Das Fleisch wird laut Website direkt aus Deutschland importiert.

Um den Bauantrag anzuzeigen, besuchen Sie: Planningaccess.york.gov.uk

Weitere allgemeine Ankündigungen finden Sie in der Presse und unter: yorkpress.co.uk/announcements/public_notices/