Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Der Amarillo-Sänger Tony Christie wurde auf der Straße angehalten, nachdem festgestellt wurde, dass er an Demenz leidet

Der Amarillo-Sänger Tony Christie wurde auf der Straße angehalten, nachdem festgestellt wurde, dass er an Demenz leidet

„Die erste Single, die jetzt draußen ist, ‚Still We're Shining‘, meint mein Vater, und ich stimme zu, dass es das Beste ist, was er jemals aufgenommen hat“, sagte Fitzgerald. „Sein Gesang ist besser denn je.“

Er fügte hinzu: „Mein Vater hat so gut gesungen, dass wir sagten, wir sollten es aufnehmen, und es wäre lächerlich, es nicht als sein Vermächtnis aufzunehmen.

„Er wollte ein oder zwei Alben machen, auf die er zurückblicken und wirklich stolz sagen konnte: ‚Das ist es, ich bin glücklich.‘ „Ich lasse es gerne hinter mir, wenn es das Letzte ist, was ich jemals tue.“

„Obwohl wir vorhatten, zurückzukommen und mehr zu machen, wussten wir es zu diesem Zeitpunkt noch nicht.“

Im Vorfeld der Dementia Action Week vom 13. bis 19. Mai wird Christie am 12. Mai in der Lichfield Cathedral zwei Lieder in der Sendung „Songs Of Praise“ von BBC One aufführen.

„Meine beiden Enkel waren dort viele Jahre lang Sänger und wohnten nur etwa eine Viertelmeile entfernt“, sagte der Sänger.

„Wir haben dort Weihnachten verbracht. Die ganze Familie hat dort Weihnachten verbracht und im Chor gesungen.“

Christie wird den Gottesdienst mit „(Is This The Way To) Amarillo“ eröffnen und mit „Thank You For Being a Friend“ schließen, das er zusammen mit einer Reihe anderer Künstler für die Kampagne „Thank You Day 2023“ von Music For Dementia zu Ehren von Betreuern aufgenommen hat.

Christie unterstützt jetzt die „Give It A Go“-Kampagne von Music For Dementia, die eine Reihe digitaler Anzeigen enthält, die Menschen dazu ermutigen, „das Singen auszuprobieren“, mit dem Hinweis: „Die Kraft von Sinatra könnte unter der Dusche helfen.“

Siehe auch  Cyberpunk 2077 erhält dank der Partnerschaft mit NVIDIA lokale Lichtschatten mit Raytracing auf dem PC