Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Deliver Us Mars entlässt das gesamte Team wegen fehlender Veröffentlichungsmöglichkeiten, verspricht aber, das Studio neu aufzubauen

Deliver Us Mars entlässt das gesamte Team wegen fehlender Veröffentlichungsmöglichkeiten, verspricht aber, das Studio neu aufzubauen

KeokeN Interactive, der Entwickler von Deliver Us Mars, hat sein Team aufgrund fehlender Veröffentlichungsmöglichkeiten für seine kommenden Projekte entlassen, hat jedoch versprochen, es in Zukunft neu aufzubauen, um das Erbe seiner Spiele fortzuführen.

Die Nachricht wurde in einer ausführlichen Erklärung von CEO Quinn Dittmann und Geschäftsführer Paul Dittmann auf der Social-Media-Seite X enthüllt.

„Mit gebrochenem Herzen mussten wir unser Team bei KeokeN entlassen, da unmittelbar nach unserem Besuch bei GDC nichts Wesentliches passierte“, heißt es in der Erklärung. „Wir haben leider alle Möglichkeiten des Einsatzes, der Leiharbeit und der Mitentwicklung ausgeschöpft.“

Deliver Us Mars-Gameplay-TrailerAuf YouTube ansehen

entsprechend Der vorherige Beitrag ist vom MärzDas Studio arbeitete an fünf Projekten und suchte nach Investitionspartnern. Es scheint, dass keine solche Investition gefunden wurde.

In der Erklärung heißt es weiter: „Paul und ich wurden schwer geschlagen, aber wir sind noch lange nicht geschlagen.“ „Es ist unsere persönliche Mission, KeokeN im Namen unseres Volkes Stein für Stein wie zuvor wieder aufzubauen und das Erbe unserer Spiele fortzuführen.“

Das Duo brachte auch seinen Wunsch zum Ausdruck, dass das Team anderswo in der Branche neue Jobs finden sollte, und betonte die Bedeutung der Community rund um seine Spiele.

„Es ist völlig klar geworden, dass Sie, unsere Gemeinschaft, das Wichtigste für uns und unser Team sind“, heißt es in der Erklärung. „Du spielst unsere Spiele, du bringst unsere Spiele zum Leuchten und du gibst uns das Gefühl, etwas Besonderes zu sein, weil du an uns glaubst. Du bist sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten immer dabei gewesen, von unserem Debüt auf Kickstarter damals bis zu unserem jüngsten Videoanfrage Dank Ihnen haben wir Millionen von Menschen erreicht, und wir brauchten „Hier sind Sie immer“ und das tun wir auch weiterhin.

Siehe auch  Warum Nervenverletzungen zu Überempfindlichkeit führen können

Das nächste Spiel des Studios wird Deliver Us Home sein, für das es bald einen Kickstarter für finanzielle Unterstützung geben wird.

Deliver Us Mars erschien im Februar letzten Jahres und wurde vom inzwischen aufgelösten Verlag Frontier Foundry veröffentlicht.

In einem aktuellen Bericht über die Entlassungen bei Frontier wurde das Label als finanzielles Missgeschick beschrieben, das im Juni 2023 aufgrund „enttäuschender finanzieller Ergebnisse und zunehmender Konkurrenz unter externen Verlagen“ eingestellt wurde.