Limburger Zeitung

Deutsche und europäische Nachrichten, Analysen, Meinungen und aktuelle Nachrichten des deutschen internationalen Senders.

Das Warten lohnt sich: Heineken kooperiert zusammen

  • Heineken® hat mit dem Schauspieler Daniel Craig zusammengearbeitet, um zu kreieren‚die Wartezeit wert‘ Werbung.

LONDON, 15. September 2021 (GLOBE NEWSWIRE) – Heute enthüllt Heineken® in Zusammenarbeit mit Daniel Craig ein neues kommerzielles Konzept mit dem Titel Worth The Wait, das die mit Spannung erwartete Veröffentlichung des neuen James-Bond-Films feiert. Keine Zeit zum Sterben. Die Anzeige zeigt Daniel Craig, der geduldig auf seinen ersten befriedigenden Schluck Heineken®-Eisbier wartet, eine Ode an die Fans, die sehnsüchtig auf die nächste Ausgabe des Franchise gewartet haben, und zeigt, dass diejenigen, die warten, bessere Dinge erreichen.

Die die Wartezeit wert Der Film ist hier verfügbar.

Keine Zeit zum Sterben Es wird ab dem 30. September 2021 über Universal Pictures International international in den Kinos und am 8. Oktober von Metro Goldwyn-Mayer (MGM) in den USA über das United Artist Releasing-Banner in die Kinos kommen.

Bram Westenbrink, Präsident von Heineken® Global Trading, sagte:Heineken® ist seit 1997 stolzer Partner der James-Bond-Filme. Wie alle Bond-Fans können auch wir es kaum erwarten, dass No Time To Die in die Kinos kommt. Wir sind jedoch der Meinung, dass einige Dinge das Warten wirklich wert sind. Und jetzt können wir es beweisen. Ob eiskalte Heineken®-Produkte oder ein actiongeladenes Blockbuster-Spiel – die besten Dinge kommen wirklich zu denen, die warten.“

Heineken testete die Wahrheit hinter Gefühlen und führte ein soziales Experiment in der realen Welt durch, um zu beweisen, dass das Warten auf gute Dinge tatsächlich wert ist. In dem Experiment erhielten 115 Personen kaltes Heineken® oder Heineken® 0.0 Bier in Intervallen von 0-30 Minuten, was zeigte, dass diejenigen, die 20 Minuten warteten, die höchste Zufriedenheit hatten.

Redaktionelle Informationen:

Presseanfragen: HNKNbond@edelman.com

  • Das Video ist das Warten wert Hier
  • Bilder Hier


Werbegutschriften:

Veröffentlichung
Global Creative Director Publicis WW: Bruno Bertelli
Creative Director: Christiana Boccasini
International Coordinating Creative Director: Guy Lewis
Texterin: Olga Alonso
Technischer Direktor: Alexia Vindret
Chief Creative Officer: Francesca Zazzera
Account Manager: Francesca Baldrigue

Siehe auch  Everything Black kommt im Juli zu Netflix

Produzieren
Produktionsfirma: Schmuggler
Regie: Sam Gold
EPS: Patrick Milling Smith und Alison Kunzmann
Produzent: Erin Weil
DP: Darren Low
PD: Zumba Haus
Anderer Produzent: Philip Elek
Illustrator: Tim Masek @ Co.3
Farbproduzent: Kevin Breeny
Herausgeber: Guido Notari

Versuchsergebnisse:

Zu den wichtigsten Ergebnissen gehörten:

  • Teilnehmer, die 20 Minuten warteten, zeigten die höchste Zufriedenheit mit Bier (41%)
  • Teilnehmer, die 30 Minuten warteten, zeigten die höchste Zufriedenheit mit dem Geschmack des Bieres (31 %)
  • 4 von 10 Teilnehmern führen die Erwartung, Bier zu bekommen, auf ihre Zufriedenheit zurück.
  • Mehr als die Hälfte (56%) der Befragten stimmt zu, dass es ihnen mehr Spaß macht, wenn sie etwas länger warten müssen.
  • Wenn die Teilnehmer wählen könnten, wären 6,4 Minuten Wartezeit die optimale Zeit, um auf ihr Bier zu warten. Unsere Untersuchung ergab jedoch, dass die Zufriedenheit in der 20-Minuten-Wartegruppe ihren Höhepunkt erreichte. Zu suggerieren, dass sofortige Befriedigung oder zumindest schnelle Befriedigung nicht so befriedigend ist, wie die Leute denken

Daria Pachina, PhD, Sozialpsychologin und Forschungsdirektorin bei Edelman Data & Intelligence sagte: „Diese Forschung folgt einer langen Tradition der Durchführung von Experimenten in der ‚realen Welt‘ unter realen Bedingungen im Bereich der Sozialpsychologie. Die Ergebnisse dieser Studie zeigen, dass Warten nicht schlecht sein kann – tatsächlich macht es mehr Freude.“ nach dem Überwinden eines Hindernisses, wie 20 Minuten warten auf einen erfrischenden „perfect pour“.

Weitere Informationen zu den Suchergebnissen erhalten Sie auf Anfrage.

Über HEINEKEN:

HEINEKEN ist die weltoffenste Brauerei der Welt. Es ist der führende Entwickler und Vermarkter von Premium-Bier- und Cider-Marken. Unter der Führung der Marke Heineken® verfügt die Gruppe über ein Portfolio von über 300 internationalen, regionalen, lokalen und Spezialitätenbieren und Apfelweinen. Wir setzen uns für Innovation, langfristige Markeninvestitionen, disziplinierte Vertriebsumsetzung und fokussiertes Kostenmanagement ein. Mit „Brewing a Better World“ ist Nachhaltigkeit ein fester Bestandteil des Geschäfts geworden.

HEINEKEN verfügt über eine ausgewogene geografische Präsenz mit Führungspositionen sowohl in entwickelten als auch in sich entwickelnden Märkten. Wir beschäftigen mehr als 85.000 Mitarbeiter und betreiben Brauereien, Apfelweinwerke und andere Produktionsstätten in mehr als 70 Ländern. Die Aktien von Heineken NV und Heineken Holding NV werden an der Euronext in Amsterdam gehandelt. Stammaktienkurse sind auf Bloomberg unter den Symbolen HEIA NA und HEIO NA und auf Reuters unter den Symbolen HEIN.AS und HEIO.AS abrufbar. HEINEKEN hat zwei gesponserte Tier 1 American Depository Receipts (ADR)-Programme: Heineken NV (OTCQX: HEINY) und Heineken Holding NV (OTCQX: HKHHY).

Siehe auch  Jamshedpur: Er teilte die Wertschätzung von Dr. Ludwig Erhard für Tatas technische Fähigkeiten mit Deutschland

Aktuelle Informationen finden Sie auf der HEINEKEN-Website: www.theHEINEKENcompany.com und folgen Sie uns auf Twitter über HEINEKENCorp.

Über welche Zeit zu sterben
Keine Zeit zum Sterben Es ist der offizielle Titel des fünfundzwanzigsten Abenteuers von James Bond. Der Film wird von der Albert R. Broccoli EON Productions, Metro Goldwyn Mayer Studios (MGM), Universal Pictures International – unter der Regie von Cary Joji Fukunaga und mit Daniel Craig, der für seinen fünften Film als Ian Flemings James Bond 007 zurückkehrt.

Geschrieben von Neil Purvis und Robert Wade (Gespenst, Himmelssturz), Cary Joji Fukunaga und Phoebe Waller-Bridge (Killing Eve, Fleabag), wird der Film ab dem 30. September 2021 weltweit über Universal Pictures International und am 8. Oktober in den USA von MGM über das United Artists Releasing Logo veröffentlicht.

in einem Keine Zeit zum SterbenBond hat den aktiven Dienst verlassen und genießt ein ruhiges Leben auf Jamaika. Seine Ruhe währte nicht lange, als sein alter Freund Felix Leiter von der CIA auftauchte und um Hilfe bat. Die Mission, einen entführten Wissenschaftler zu retten, erweist sich als heimtückischer als erwartet und führt Bond auf einen mysteriösen bösen Pfad, der mit gefährlicher neuer Technologie bewaffnet ist.
www.007.com

Über EON Productions
EON Productions Limited und Danjaq LLC sind im Besitz der Familie Broccoli/Wilson und werden vollständig von ihr kontrolliert. Danjaq ist das in den USA ansässige Unternehmen, das zusammen mit Metro Goldwyn Mayer Studios die Urheberrechte an aktuellen James-Bond-Filmen besitzt und das Recht kontrolliert, zukünftige James-Bond-Filme zu produzieren. EON Productions, eine Tochtergesellschaft von Danjaq, ist eine britische Produktionsfirma, die seit 1962 James-Bond-Filme dreht und zusammen mit Danjaq alle Merchandising-Aktivitäten weltweit kontrolliert. Weitere Informationen finden Sie unter www.007.com.

Siehe auch  "Colette" gewann den Oscar für den besten Dokumentarfilm-Kurzfilm. Sehen Sie sich den Film eines Regisseurs aus New Jersey an.

MGM
Metro Goldwyn Mayer (MGM) ist ein führendes Unterhaltungsunternehmen, das sich auf die Produktion und den Vertrieb von Film- und Fernsehinhalten weltweit auf allen Plattformen konzentriert. Das Unternehmen verfügt über eine der weltweit umfangreichsten Bibliotheken an Premium-Film- und Fernsehinhalten sowie über das Premium-Pay-TV-Netzwerk EPIX, das in den Vereinigten Staaten über Kabel, Satellit, Telekommunikation und digitale Distributoren verfügbar ist. Darüber hinaus hat MGM in mehrere andere Fernsehkanäle, digitale Plattformen und interaktive Projekte investiert und produziert ausgezeichnete Kurzinhalte für den Vertrieb. Weitere Informationen finden Sie unter www.mgm.com.

United Artists-Veröffentlichung, Es ist ein Joint Venture zwischen Metro Goldwyn Mayer (MGM) und Annapurna Pictures (Annapurna) und ist eine amerikanische Kinoveröffentlichungsfirma. Aufbauend auf dem Erbe des renommierten Filmstudios United Artists bietet das Joint Venture ein Zuhause, in dem Filmemacher durch durchdachte Ansätze in Marketing, Werbung und Vertrieb unterstützt werden. United Artists Releasing bietet Content-Erstellern eine alternative Vertriebsmöglichkeit außerhalb des Studiosystems und unterstützt Annapurna- und MGM-Filmtafeln sowie Filme von Drittanbietern.

Universal Pictures International (UPI) Es ist die internationale Marketing- und Vertriebsabteilung von Universal Pictures. In Großbritannien, Irland, Spanien, Italien, Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, Frankreich, Russland, Korea, Australien, Neuseeland, Mexiko und China (einschließlich Hongkong SAR) vermarktet und vertreibt UPI Filme direkt über seine eigenen Büros, Erstellung lokaler Kampagnen und Einführung von Strategien. In anderen Teilen der Welt arbeitet UPI mit Warner Bros., mit Paramount über United International Pictures (UIP) und mit Sony entweder direkt oder über UIP zusammen, um seine Filme zu vertreiben. Universal Pictures ist Teil von NBCUniversal, einem der weltweit führenden Medien- und Unterhaltungsunternehmen in der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Unterhaltung, Nachrichten und Informationen für ein globales Publikum. NBCUniversal ist eine Tochtergesellschaft der Comcast Corporation.

Ein begleitendes Bild ist verfügbar unter https://www.globenewswire.com/NewsRoom/AttachmentNg/f305ed28-b93e-4652-95dd-6fbc62041919